Von news.de-Redakteurin - 27.04.2018, 14.52 Uhr

Pietro Lombardi vs. Sarah Lombardi: DARUM hat ihr Ex in den Charts die Nase vorn

Arme Sarah Lombardi! Gegen Pietro Lombardi scheint sie einfach nicht anzukommen. Statt eines Nummer-1-Hits schaffte es die 25-Jährige gerade mal in die Top 30 der deutschen Charts. Kann sie etwa nur mit Pietro erfolgreich sein?

Sarah Lombardi hat keine Chance gegen ihren Ex: Im Chart-Duell hat Pietro die Nase vorn. Bild: dpa

Das hatte sich Sarah Lombardi wohl ganz anders vorgestellt. Denn gegen ihren Noch-Ehemann Pietro Lombardi scheint Sarah tatsächlich keine Chance zu haben, zumindest in musikalischer Hinsicht. Denn da hat eindeutig Pietro die Nase vorn, wie aktuelle Zahlen zeigen.

Pietro Lombardi lässt Sarah Lombardi alt aussehen

Sarah, die mit ihrer neuen Single "Genau hier", zumindest die iTunes-Charts im Sturm erobert hatte, muss sich in den Deutschen Single-Charts nun mit einem eher mäßig befriedigenden Platz 31 zufrieden geben. Und auch ihren Nummer-1-Platz in den iTunes-Charts musste die 25-Jährige schnell wieder räumen. Dort muss sich die Sängerin nun mit Platz 36 zufrieden geben. Für das DSDS-Sternchen sicher nur schwer zu ertragen.

Platz 31! Gegen Pietros Chart-Erfolg geht Sarah unter

Immerhin landete ihr Ex-Partner Pietro Lombardi gemeinsam mit Kay One einen echten Superhit. Nicht nur in Deutschland sicherte sich "Senorita" wochenlang die Spitze der Charts. Auch in Österreich und in der Schweiz hielt sich der Sommerhit wochenlang auf Rang 1 der Verkaufscharts. Am Ende ergatterte Pietro mit seiner Comeback-Single sogar eine Platin-Auszeichnung. Bereits über 400.000 Mal wurde der Song bereits verkauft - Tendenz steigend. Von einem derartigen Erfolg ist Sarah Lombardi noch weit entfernt. Ob Sarah ihre Chart-Platzierung in dieser Woche nach oben korrigieren kann, wird sich gegen 15 Uhr zeigen. Dann werden die neuen Chart-Platzierungen veröffentlicht.

Ist Sarah Lombardi nur mit Pietro erfolgreich?

Fest steht jedoch: Als Sarah noch gemeinsam mit Pietro gesungen hat, fielen ihre Verkaufszahlen deutlich höher aus. Sowohl ihr Duett zu "Call my Name" als auch "I miss you" schafften es in die Top 10 der deutschen Single-Charts. Wäre das nicht Grund genug, um endlich wieder gemeinsam auf der Bühne zu stehen? Ihre Fans würden es dem Ex-Traumpaar sicherlich danken. Denn die scheinen sich seit der Trennung von Sarah und Pietro Lombardi nichts sehnlicher zu wünschen, als ein Comeback. Ob sich die DSDS-Stars, die zuletzt mit Baby-Gerüchten für Schlagzeilen sorgten, am Ende doch wieder gemeinsam ins Studio trauen, wird sich zeigen.

VIDEO: Sexy Auftritt im knappen Minidress
Video: Promipool

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser