Von news.de-Redakteurin - 04.04.2018, 08.51 Uhr

Birte Hanusrichter privat: "Jenny - echt gerecht!" mit Birte Hanusrichter neu bei RTL

Schauspielerin Birte Hanusrichter ist der Star der neuen RTL-Serie "Jenny - echt gerecht". Bild: Horst Ossinger / picture alliance / dpa

Jenny Kramer (Birte Hanusrichter) ist Anfang 30 und nicht gerade vom Glück gesegnet. Erst verliert die alleinerziehende Mutter von zwei Töchtern, die verschiedene Väter haben, ihren Job als Verkäuferin in einem Schnellimbiss. Dann wird sie von ihrem Pflichtverteidiger versetzt, als sie vor Gericht um den Unterhalt für ihre sechsjährige Tochter Kim (Zora Müller) kämpft.

Deren Vater Isaac (Lars Waschewski) schlachtet lieber Kims Sparschwein, als mit ihr in den Zoo zu gehen. Alles das lässt sich die sturmerprobte Berlinerin nicht gefallen: Wutentbrannt stürmt Jenny am Ku'damm in die Kanzlei ihres Anwalts Maximilian Mertens (schön arrogant: August Wittgenstein), der sie lapidar mit einem Geldschein abspeisen will.

Mertens Freundin Agnes (Isabell Polak) ist nicht nur seine Kollegin, sondern auch die Tochter seines Chefs Robert von Bergen (Peter Benedict), der den ziemlich schnöseligen Mertens zu seinem Partner in der Kanzlei machen will. Agnes hält Jenny für die neue Anwaltsgehilfin, und durch diese Verwechslung nimmt das Ganze seinen Lauf.

Sie kümmert sich sofort um den Fall einer jungen Ukrainerin, die eine Affäre mit dem künftigen Bürgermeister der Hauptstadt hatte und nun angeblich ein Kind von ihm erwartet. Zum Glück läuft bei Jenny zuhause alles relativ normal, da ihre zwölfjährige Tochter Matilda (Anna Büttner) den Haushalt nahezu allein schmeißt.

Hauptdarstellerin Birte Hanusrichter schmeißt die Serie mühelos allein. Sie spielt diese Jenny, die schon als Kellnerin und Briefträgerin gearbeitet hat und im Grunde irgendwie alles kann, ziemlich authentisch. Die Figur ist so angelegt, dass ihr stets ein loses Mundwerk und ein beherztes Vorgehen helfen - überlegt wird da nicht lange oder auch gar nicht. Doch kommt sie damit offenbar immer durch, und durch ihre quirlige Art gewinnt sie auch rasch Sympathien.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de/dpa

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser