23.09.2017, 13.20 Uhr

Milo Moiré von "Promi Big Brother 2017": DARUM schiebt sie sich nur Bioeier in ihre Vagina

Milo Moiré ist Nacktkünstlerin aus Leidenschaft und wurde einem breitem Publikum durch ihre Teilnahme bei "Promi Big Brother 2017" bekannt. Nun eröffnet sie ein Museum und verrät, warum bei ihr nur Bioeier in die Vagina kommen.

Milo Moiré belegte bei "Promi Big Brother 2017" den zweiten Platz. Bild: dpa

Nacktkünslerin Milo Moiré (34) belegte bei "Promi Big Brother 2017" den zweiten Platz. Eine gute Werbung war das auch für ihr am 22. September eröffnetes Museum of Modern and Contemporary Art in Rijeka, Kroatien. Dabei tut sie natürlich das, was eine Nacktkünstlerin am besten kann - blankziehen. Immerhin hat Moiré aber noch ein paar Stiefeln an den Füßen und eine Virtual-Reality-Brille auf der Nase.

Milo Moiré eröffnet Museum - und übt nackte Gesellschaftskritik

Die "Bild" hat Moiré nach ihren Beweggründen zur Gründung des Museums gefragt. Was bezweckt sie mit der Stiefel-Virtual-Reality-Brillen-Aktion? "Ich will darauf aufmerksam machen, dass Menschen in der digitalen Welt nur ein verschönertes Abbild ihrer Selbst teilen, zum Beispiel auf Instagram, wo sich alle durch einen Filter verschönern." Aha! Die Nacktkünstlerin übt also Gesellschaftskritik. Ganz einfach ist das mit den Nackt-Auftritten in Kroation übrigens nicht. Moiré kann nur mit Security blankziehen.

Milo Moiré erstellt Kunstwerke mit Bio-Eiern, Acrylfarbe und ihrer Vagina

Eine ihrer Aktionen: Sich mit Acrylfarbe gefüllte Eier in die Vagina schieben. Die werden vorher gründlich abgekocht, um Entzündungen im Intimbereich zu vermeiden. "Ich presse sie dann heraus und sie zerbersten auf einer Leinwand." Dafür werden Bio-Eier verwendet, weil diese eine dickere Schale haben, erklärt sie der "Bild". Immerhin nimmt sie für so ein Gemälde dann auch mal 22.000 Euro ein. Keine schlechte Quote. Und gute Bio-Eier kann man sich mit so viel Geld auch massenweise kaufen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser