23.09.2017, 21.45 Uhr

Dieter Bohlen: Unfall-Drama beim Supertalent! So geht es dem Poptitan jetzt

Erst vergangene Woche feierte "Das Supertalent" nach knapp einjähriger Pause sein TV-Comeback und schon gibt es den ersten Schockmoment. Der Grund: Dieter Bohlen hatte einen Unfall.

Dieter Bohlen sorgte bei "Das Supertalent" für einen echten Schock-Moment. Bild: dpa

Erst vergangenen Samstag (17.09.2017) flimmerte "Das Supertalent" nach knapp einjähriger Pause wieder über die deutschen TV-Bildschirme. Ebenfalls wieder mit an Bord: Poptitan Dieter Bohlen. Gemeinsam mit seinen Jury-Kollegen Bruce Darnell und Nazan Eckes nimmt er die Talente der Kandidaten ganz genau unter die Lupe.

Unfall-Schock bei "Das Supertalent" 2017: Dieter Bohlen gestürzt

Dass bei manch einer Darbietung auch mal etwas schief gehen kann, hat der ein oder andere Kandidat bereits eindrucksvoll bewiesen. Und auch in der aktuellen Staffel läuft offenbar nicht immer alles nach Plan. Wie "InTouch" berichtet, soll es in der zweiten Show zu einem schockierenden Unfall kommen, bei dem Dieter Bohlen plötzlich auf den Boden stürzt.

Dieter Bohlen nach Unfall: Zustand unklar

Dem Bericht nach stürzte Bohlen beim Versuch sich an einem Seil hochzuziehen hart auf den Boden. Offenbar hatte sich das Seil gelöst. Ob sich der Musiker bei der waghalsigen Situation verletzt hat, sehen Sie am Samstagabend, den 23.09.2017, um 20.15 Uhr bei RTL.

Nicht der erste Unfall für Dieter Bohlen

Für Bohlen ist dies nicht der erste Unfall. Bereits im vergangenen Jahr schockte der Erfolgs-Produzent seine Fans, als er sich bei einem Reitunfall schwer verletzte. Trotz Schmerzen humpelte Dieter Bohlen dennoch zum Jury-Pult von DSDS 2016.

FOTOS: Dieter Bohlen Die 10 peinlichsten Bilder des Poptitan

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/mag/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser