Von news.de-Redakteurin Anne Geyer - 15.09.2017, 06.30 Uhr

Prinz Harry im Liebesrausch: Vorsicht, Meghan! So ein Schwerenöter ist dein Prinz

Prinz Harry bemühte sich in den letzten Jahren um ein Saubermann-Image. Seiner Beziehung zu Meghan Markle ging allerdings ein äußerst wildes Dating-Leben voraus. Affären inklusive!

Meghan Markle und Prinz Harry machten im November 2016 ihre Beziehung offiziell. Bild: dpa

Prinz Harry wird am 15. September 2017 zwar erst 33 Jahre, doch hat er schon so einige "Erfahrungen" sammeln können. Vor allem in Liebesdingen und Partys crashen hat der Prinz scheinbar nichts ausgelassen. "Dirty Harry" wurde der Bruder von Prinz William deshalb eine Zeitlang von der britischen Presse genannt. Seit Kate Middleton die Frau von Prinz William ist, scheint sich der Rotschopf aber beruhigt zu haben. Dass er im Grunde seines Herzens aber kein Kind von Traurigkeit ist, beweist die Liste seiner Verflossenen, die beachtlich lang ist.

Seine erste Beziehung hatte Prinz Harry mit einer älteren Frau

Seine erste öffentlich bekannt gewordene Affäre hatte der Windsor-Spross mit der Fernsehmoderatorin Natalie Pinkham, die immerhin fast sieben Jahre älter als Harry ist. Im Jahr 2003 wurden die beiden erstmals in Verbindung gebracht. Da war Harry gerade zarte 19 Jahre alt, sie arbeitete bereits vor der Kamera. Jedoch war die Brünette eher ein kurzer Flirt, denn wenig später traf Harry eine ganz andere Dame, die ihn gehörig den Kopf verdrehte.

Mit Chelsy Davy war Prinz Harry sieben Jahre lang zusammen. Bild: dpa

Liebes-Aus im verflixten 7. Jahr! Prinz Harrys erste große Liebe war Chelsy Davy

Denn ab 2004 war die blonde Chelsy Davy die Herzensdame des Prinzen. Und das immerhin bis zum Jahr 2010/2011. Trotz ihrer verhältnismäßig langen Dauer konnte Chelsy Davy der Beziehung aber scheinbar nicht so viel abgewinnen, wie sie 2016 in einem Interview verriet. Denn die heutige Anwältin habe damals sehr unter dem ganzen Medienrummel gelitten. Die Paparazzi hätten sie damals regelrecht gejagt. "Es war wirklich heftig: verrückt, angsteinflößend und unangenehm. Ich kam damit nicht klar", so Davy gegenüber dem britischen Blatt "The Times".

Beuteschema jung, reich, sexy! Prinz Harry hangelt sich von einer Affäre zur nächsten

Nach dem Aus der langen Beziehung stürzte sich Prinz Harry dann so richtig ins wilde Partyleben. Es folgten heiße Affären mit Millionärstochter Astrid Harbord, Schauspielerin Camilla Romestrand, dem Model Florence Brudenell-Bruce und einige Dates mit Sängerin Natalie Imbruglia und Singer-Songwriterin Mollie King, wenn man der britischen Klatschpresse Glauben schenken mag.

Prinz Harrys Liaison mit Caroline Flack war besonders pikant

Besonders pikant: Moderatorin und Jury-Mitglied der Talentshow "X Factor", Caroline Flack, datete Harry im Jahr 2009. Damals war dieser aber eigentlich noch mit Dauerfreundin Chelsy Davy zusammen. Vorgestellt wurden sie sich von Harrys erstem Flirt, Natalie Pinkham. Flack sagte in einem Interview mit der "Daily Mail", dass sie gezwungen wurde, ihre kurze Romanze mit Harry zu beenden, nachdem die Beziehung an die Öffentlichkeit drang.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser