Das neuartige Coronavirus hält die ganze Welt in Atem. Auch in Deutschland erkranken weiterhin immer mehr Menschen an Covid-19. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise sowie aktuelle Zahlen, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
31.08.2017, 09.00 Uhr

Nadja abd el Farrag: Dieter Bohlen trägt Schuld - Naddel macht bitteren Vorwurf

Nadja abd el Farrag hat es in den letzten Jahren nicht leicht gehabt und strauchelte zwischen Alkoholeskapaden, Pleite und Krankheit. Dass sie Dieter Bohlen für ihr Unglück mitverantwortlich macht, macht das Thema Kinder besonders deutlich.

Naddel wäre gern Mutter geworden. Bild: dpa

Nadja abd el Farrag hatte in den vergangenen Jahren wahrlich kein Glück. Nach Alkoholeskapaden, Pleite und Arbeitslosigkeit hat die Ex von Dieter Bohlen einen echten Höllenritt hinter sich. Die Diagnose Leberzirrhose versetzte Naddel, die immer wieder versucht, aus ihrer Schuldenfalle zu kommen und sogar Hilfe von Peter Zwegat angenommen hat, wohl den schlimmsten Schlag.

Naddel wird von ihrem Ex Dieter Bohlen als Alkoholikerin entlarvt

Dabei sind insbesondere ihre Alkoholprobleme bereits seit unzähligen Jahren kein Geheimnis. Der erste, der darauf hinwies, war ihr ehemaliger Lebenspartner Dieter Bohlen. In seinem Buch "Nichts als die Wahrheit" (2002) schrieb er: "Bei Naddel und mir war dreihundertfünfundsechzig Tage im Jahr Ostern. Nicht, was man jetzt denken mag: Juppidu! Eiersuche! Sondern ständig zog ich irgendwelche Überraschungen aus irgendwelchen Verstecken. Ob eingewickelt in Kommoden, ob hinter der Heizung oder den stets aufgeklappten Flügeltüren zum Flur, überall standen leere Sektflaschen, bevorzugte Marke: Freixenet."

Nadja abd el Farrag hat sich Kinder von Dieter Bohlen gewünscht

Aber Nadja abd el Farrag hat das nie auf sich sitzen lassen und in steter Regelmäßigkeit mit ihrem Ex abgerechnet. "Dieter Bohlen hat mir meine besten Jahre genommen", sagte sie schon 2005 in einem "Bild"-Interview über ihre Beziehung zu dem Musik-Produzenten. Ihre Meinung scheint Naddel bis heute nicht geändert zu haben. Im Gegenteil. Besonders hart getroffen hat sie, dass sie mit Bohlen niemals eigene Kinder hatte, dabei wäre sie gern Mutter geworden, wie sie jetzt in einem Interview mit "Closer" verriet. "Er sagte immer nur: 'Wir haben doch Kinder, meine.' Das stimmte ja so weit auch", so Naddel. "Er wollte zu dem Zeitpunkt keine weiteren Kinder."

Dieter Bohlen wurde nach Naddel noch dreimal Vater

Umso härter hat es sie getroffen, als sich das Paar 1996 nach zwölf Jahren Beziehung trennte. "Ich hatte damals nicht nur meinen Mann, sondern auch meine Familie verloren. Dabei habe ich das Leben damals, als Frau und Stiefmutter, sehr geliebt", erinnert sie sich. Dass sie niemals Kinder bekommen hat, dürfte der schwerste Vorwurf sein, den sie Dieter Bohlen macht, und sicher auch der schmerzhafteste.

Besonders bitter: Dieter Bohlen wurde nach Naddel noch dreimal Vater. Aus seiner Beziehung mit Estefania Küster (38, 2001 bis 2006) ging ein Sohn hervor. Seine aktuelle Freundin Carina (*1984), mit der Bohlen seit 2006 liiert ist, schenkte ihm 2011 noch eine Tochter und 2013 einen Sohn.

Das vollständige Interview mit Nadja abd el Farag lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von "Closer", die am Mittwoch (30.08.2017) erscheint.

FOTOS: Nadja abd el Farrag Naddels tiefer Fall in Bildern
zurück Weiter An der Seite von Dieter Bohlen wollte Nadja abd el Farrag es ins Rampenlicht schaffen. Hier bei einer Party 1999 im Anschluss an die Verleihung der goldenen Kamera. (Foto) Foto: Nestor Bachmann/dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/sam/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser