Von news.de-Redakteur - 11.08.2017, 08.49 Uhr

Uta Kargel: Schock für Ex-GZSZ-Star! Dramatischer Auto-Crash in den USA

Eigentlich wollte Schauspielerin Uta Kargel einige unbeschwerte Tage in den Vereinigten Staaten verbringen. Doch dann der Schock: Sie wurde in einen heftigen Auto-Unfall verwickelt. So geht es ihr jetzt.

Uta Kargel befindet sich derzeit auf USA-Roadtrip. Bild: news.de-Screenshot (instagram.com/ut.ka)

Langjährige Fans der RTL-Seifenoper "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) werden sich erinnern: Von 2004 bis 2006 spielte Uta Kargel (36) die Rolle der Lena Bachmann im Berliner Kiez. Im Anschluss daran war sie unter anderem in den ARD-Telenovelas "Sturm der Liebe" und "Rote Rosen" zu sehen. Erst kürzlich verkündete sie via Instagram ihr Comeback als Eva Saalfeld bei "Sturm der Liebe".

Ex-GZSZ-Star Uta Kargel geschockt nach Urlaubs-Crash

Momentan tingelt die Schauspielerin durch die USA. Ziel des Roadtrips durch die Vereinigten Staaten ist Kalifornien. Doch auf dem Weg von Salina im US-Bundesstaat Utah in Richtung Nevada dann der Schock: Die Reisegruppe wurde in einen Unfall verwickelt! Der Mietwagen wurde dabei ordentlich in Mitleidenschaft gezogen, wie Bilder auf dem Instagram-Profil von Uta Kargel zeigen. Zahlreiche Crash-Rückstände gibt es am Straßenrand zu sehen. Das dürfte ordentlich geknallt haben.

Entwarnung! Unfall bleibt folgenlos für Uta Kargel

Doch die Schauspielerin gab direkt Entwarnung! Keiner der Insassen wurde verletzt oder außer Gefecht gesetzt. Allen Beteiligten würde es gut gehen, wie die 36-Jährige unter dem Bild des Crashs schreibt. "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es eben auch im echten Leben. "Wir haben wirklich Glück gehabt – warten jetzt auf ein neues Auto – wir lieben das Leben.", schreibt Uta Kargel weiter.

TV-Star nach Auto-Crash wieder auf dem Weg nach Kalifornien

Wie ihre Instagram-Bilder verraten, konnte der Road-Trip problemlos mit neuem Auto fortgesetzt werden. Nach einem Stopp im turbulenten Las Vegas ging's weiter nach Kalifornien. Hoffentlich ohne weitere Zwischenfälle.

FOTOS: Unfallgefahr Promis am Steuer

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser