18.07.2017, 12.26 Uhr

Boris Becker und Lilly Kerssenberg: Steht seine Ehe mit Lilly vor dem Aus? Fans zweifeln am Liebes-Glück

Bei öffentlichen Auftritten zeigen sich Boris Becker und seine Ehefrau Lilly Kerssenberg stets glücklich und verliebt - doch offenbar glaubt ein Großteil der Deutschen, dass die Ehe der Tennis-Legende kurz vor dem Aus steht.

Einer Umfrage zufolge glauben viele, dass die Ehe von Boris Becker und seiner Ehefrau Lilly Kerssenberg kurz vor dem Aus steht. Bild: Jörg Carstensen / picture alliance / dpa

Acht Jahre lang war Boris Becker mit seiner ersten Ehefrau Barbara Becker, geborene Feltus, verheiratet und hat mit ihr die beiden Söhne Noah (23) und Elias (17). Nach der bitteren Scheidung und kurzen Beziehungen mit Sabrina Setlur und Alessandra Meyer-Wölden fand die Tennis-Legende mit dem niederländischen Model Sharlely "Lilly" Kerssenberg eine neue Liebe. Nach der romantischen Hochzeit 2009 erblickte mit Sohn Amadeus das erste gemeinsame Kind des Paares das Licht der Welt - doch die Idylle einer glücklichen Ehe, die Lilly und Boris Becker bei öffentlichen Auftritten stets präsentieren, scheint erste Risse zu bekommen.

Umfrage zu Boris Becker: Hat Lilly Kerssenberg ihn nur wegen des Geldes geheiratet?

Das jedenfalls enthüllt eine Umfrage des Marktforschungsinstutes Mafo, die jetzt veröffentlicht wurde. In der Meinungsumfrage, bei der rund 1000 Bundesbürger befragt wurden, kam die Einschätzung des Eheglücks von Boris und Lilly Becker zur Sprache. Demnach haben die Deutschen keine allzu rosige Meinung zur Beständigkeit der Ehe des einstigen Tennisprofis und seiner neun Jahre jüngeren Ehefrau. Mit 48,7 Prozent glaubt knapp die Hälfte der Befragten, dass Lilly Kerssenberg Boris Becker nur geheiratet habe, um sich finanziell abzusichern und sich selbst einen Platz im Rampenlicht zu verschaffen. Schaut man sich nur die männlichen Umfrageteilnehmer an, sind 57,7 Prozent der Männer der Meinung, Lilly Becker habe sich aus Publicity-Gründen mit Boris Becker eingelassen.

Lilly Becker kurz vor Trennung von Ehemann Boris - so belegt es eine Umfrage

Während in der Klatschpresse dieser Tage eifrig spekuliert wird, ob die zweite Ehe von Boris Becker dauerhaft Bestand haben wird, hat sich die Öffentlichkeit bereits eine eigene Meinung zurechtgelegt. Rund die Hälfte aller Befragten (49,9 Prozent) wäre der Mafo-Umfrage zufolge nicht überrascht, wenn bald die Nachricht die Runde mache, dass sich Boris Becker und Lilly Becker scheiden lassen. Bei den männlichen Befragten ist mit 51,9 Prozent sogar mehr als die Hälfte von einer baldigen Trennung im Hause Becker überzeugt.

VIDEO: Stehen Lilly und Boris Becker vor dem Ehe-Aus?
Video: ProSieben

Boris Becker und Ehefrau Lilly: Hängt der Haussegen wegen "Global Gladiators" schief?

Nicht ganz unschuldig an den Spekulationen um die Ehe von Boris und Lilly Becker dürfte der Auftritt der 41-Jährigen in der ProSieben-Show "Global Gladiators" gewesen sein. In der abenteuerlichen Sendung fiel Lilly Kerssenberg nicht nur durch ihre wenig damenhaften Schimpftiraden auf, sondern ließ auch private Einblicke in ihr Eheleben zu, als sie als einzige Kandidatin keine Grußbotschaft von ihrem Ehemann bekam. Ob nach der Reality-Show, die im afrikanischen Namibia aufgezeichnet wurde, erhöhter Redebedarf bei Lilly und Boris Becker anstand, um die Wogen zu glätten, ist indes nicht bekannt.

FOTOS: Boris Becker Seine 10 peinlichsten Fotos
zurück Weiter Diesen Urlaubs-Anblick wollte uns Boris Becker nicht ersparen. (Foto) Foto: instagram.com/borisbeckerofficial Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser