06.12.2019, 20.11 Uhr

Tim Mälzer privat: Privates ist Tabu - DAS kann der TV-Koch nicht für sich behalten

Mit drei Restaurants, sieben Buchveröffentlichungen und so einigen Koch-Shows kann sich Tim Mälzer als einer der großen Sterne am deutschem Gourmet-Himmel bezeichnen. Aber trotz des immensen Erfolgs bleibt eins unter Verschluss: sein Privatleben.

Wenn es um sein Privatleben geht, hüllt sich Tim Mälzer in Schweigen. Bild: dpa

Er ist einer der erfolgreichsten Köche und Restaurantbesitzer Deutschlands. Aber damit nicht genug. Tim Mälzer ist auch Autor und Unternehmer. Dabei wollte der Hamburger eigentlich in die Hotelbranche. Doch er merkte schon bei seiner Ausbildung zum Koch, dass das nicht seine Berufung ist.

Tim Mälzer und seine Karriere - Eigentlich wollte er gar kein Koch werden

Tim Mälzer wurde 1971 in Elmshorn geboren und entschied sich nach dem Abitur für eine Lehre als Koch im Hamburger InterContinental-Hotel. Sein großer Plan: Hoteldirektor werden. Doch schon während die Ausbildung noch lief, wurde ihm klar: Aus der Küche bekommt mich keiner mehr weg.

Erste TV-Erfahrung sammelte der 48-Jährige übrigens bereits 2003 in der Show "Schmeckt nicht - gibts nicht". Damals sorgte er für rasant steigende Zuschauerzahlen, was ihm weitere Auftritte im TV bescherte. Der Erfolg war danach kaum noch aufzuhalten. Heute soll der selbsternannte Küchenbulle ein Vermögen von mehreren Millionen Euro besitzen.

Fernsehkoch Tim Mälzer vermisst "richtige Kochsendungen" im Fernsehen

Tom Mälzer ist zweifelsfrei einer, der sich mit Koch-Sendungen auskennt. Doch Tim Mälzer vermisst "richtige Kochsendungen" im deutschen Fernsehen. "Es gibt nicht viele Kochsendungen. Es gibt viele Unterhaltungssendungen", sagte Mälzer am Rande der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises 2018 in Köln. Vieles in dem Genre sei heute auf Wettbewerb getrimmt. Er wünsche sich mehr Sendungen, in denen Menschen einfach vor der Kamera stehen und ein schönes Gericht zubereiten. "So gern ich auch das Bunte, Laute, Assige, Fröhliche und Leise alles mag", sagte Mälzer. "Ich bin Koch." Mälzer ist unter anderem in der Vox-Kochshow "Kitchen Impossible" zu sehen und betreibt mehrere Restaurants.Das "Hausmann's" von Tim Mälzer und Patrick Rüther in der Düsseldorfer Altstadt ist jedoch Geschichte.Im Januar 2019 wurde das Lokal geschlossen.

Tim Mälzer privat mit Freundin und Baby: Seit 2016 stolzer Papa

Vor Auftritten in der Öffentlichkeit hat der Küchenchef ja offensichtlich keine Scheu. Sobald aber Fragen über Privates auftauchen, blockt er rigoros ab. "Kein Kommentar!" ist die typische Antwort von Tim Mälzer, wenn er auf private Details angesprochen wird. Dass er 2016 Papa geworden ist, ist dann aber doch an die Öffentlichkeit gedrungen. Seinen ersten Nachwuchs bekam er mit seiner neuen Freundin, nachdem seine zehnjährige Beziehung mit Nina Heik 2013 kinderlos in die Brüche ging. Mittlerweile soll er laut "Bild" Bericht drei Kinder haben und mit seiner Partnerin sogar verheiratet sein. Das hat der selbsternannte "Küchenbulle" nicht offiziell bestätigt.

Lesen Sie auch: Schwere Schicksalsschläge! So verwirklichte der TV-Koch seinen Traum.

FOTOS: Tim Mälzer, Steffen Henssler und Co. Deutschlands beliebteste TV-Köche

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mag/kad/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser