Das neuartige Coronavirus hält die ganze Welt in Atem. Auch in Deutschland erkranken weiterhin immer mehr Menschen an Covid-19. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise sowie aktuelle Zahlen, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
23.04.2017, 12.51 Uhr

Christine Kaufmann: Beerdigung verschoben aus DIESEM Grund

Christine Kaufmann wird nicht wie geplant am 10. Mai beigesetzt. Es fehlen wichtige Dokumente, die eine Beerdigung unmöglich machen. Auch sonst gibt es viele Unklarheiten rund um die Beisetzung.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Die Beerdigung für Christine Kaufmann (1945-2017, In Kaufmanns Familie herrscht unterdessen Uneinigkeit über die Rahmenbedingungen der Beerdigung. Während Bruder Hans-Günther eine Trauerfeier im engsten Familienkreis vorschwebt, stellt sich Tochter Allegra eine öffentliche Beisetzung vor. So könnten auch Freunde und Fans von der großen Schauspielerin Abschied nehmen. "Ob es im Stillen oder öffentlich sein wird, ist noch nicht geklärt", so Curtis gegenüber der "BamS".

Christine Kaufmann spielte in "Monaco Franze" mit. Hier können Sie die Kult-Serie bestellen.

Wo wird Christine Kaufmann beerdigt?

Auch der Ort für die Beerdigung sei noch nicht entschieden. Kaufmanns Enkeltochter Dido (31) wäre es am liebsten, wenn die Urne ihrer Großmutter in Frankreich neben dem Grab ihrer französischen Mutter beigesetzt würde. Ihrer Meinung nach sei Kaufmann in Deutschland nie ausreichend gewürdigt worden, heißt es im Sonntagsblatt. Ein neuer Termin steht bisher nicht fest.

Lesen Sie auch: Ergreifend! DAS waren ihre letzten Worte im Fernsehen

FOTOS: Abschied von den Stars Diese Promis sind 2017 gestorben
zurück Weiter Otto Kern, Modeschöpfer (08.02.1950 - 10.12.2017) (Foto) Foto: Rolf Haid / picture alliance / dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser