In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Dennoch fragen sich viele Menschen: Wann werden die Corona-Maßnahmen wieder gelockert? Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
28.03.2017, 09.53 Uhr

Tod: Trauer um Christine Kaufmann: Die Schauspielerin ist gestorben

Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot. Die 72-Jährige starb in der Nacht zu Dienstag, wie ihr Management mitteilte.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Traurige Nachricht aus München: Die Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot. Die 72-Jährige starb in der Nacht zu Dienstag, wie ihr Management der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Wenige Tage zuvor war sie ins Koma gefallen und daraufhin in einer Münchner Klinik behandelt worden war. "Christine Kaufmann wird medizinisch gut betreut", hieß es vom Management. Zur genauen Krankheitsursache wollte man sich nicht äußern. Ihre Familie war ständig bei ihr und bis zuletzt zuversichtlich.

Die in Österreich geborene Schauspielerin heiratete 1963 den Hollywood-Star Tony Curtis, mit dem sie zwei Töchter zeugte. Ihre bislang letzte Filmrolle hatte Kaufmann 2013 in dem Filmdrama "Stille" von Xaver Schwarzenberger an der Seite von Jan Fedder und Iris Berben. In diesem Jahr sollte ein neues Buch von ihr erscheinen: "Liebesgeschichten".

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser