27.03.2017, 14.07 Uhr

Prinz Harry und Freundin Meghan: Jetzt wagt er mit Meghan Markle DEN großen Schritt

Es wird ernst bei Prinz Harry und Meghan Markle: Die beiden wagen angeblich den nächsten Schritt. Prinz Harry möchte, dass seine Freundin zu ihm in den Kensington Palace zieht. Auch die Hochzeit sei wohl bereits in Planung.

Prinz Harry will mit Meghan Markle zusammenziehen. Bild: dpa

Seit gerade einmal knapp einem Jahr sind Prinz Harry und Meghan Markle ein Paar. Doch den beiden scheint es mehr als ernst miteinander zu sein. Laut einem Bericht des "Mirror" sollen die Turteltauben nun den nächsten Schritt wagen. Prinz Harry möchte, dass seine Freundin zu ihm in den Kensington Palace zieht - Tür an Tür mit seinem Bruder Prinz William und dessen Frau Kate Middleton.

Prinz Harry: Holt er Meghan Markle in den Kensington Palace?

Das betreffende Appartment werde wohl gerade renoviert und Prinz Harry erkundige sich ständig, wann es denn endlich fertig sei. Warum die Eile, könnte man nun fragen. Wurde doch letzte Woche erst berichtet, dass der kleine Bruder von Prinz William angeblich seinen eigenen Skiurlaub absagen musste, nachdem der Mann von Herzogin Kate beim Daddy-Dancing erwischt wurde. Bindet sich Prinz Harry etwa an eine eifersüchtige Furie, die ihm jeglichen Spaß verbietet? Oder hatte die Queen ihrem Enkel den Ski-Trip verboten, um weitere peinliche Schlagzeilen zu vermeiden?

Planen Prinz Harry und Meghan Markle schon ihre Hochzeit?

Wie dem auch sei: Prinz Harry scheint bis über beide Ohren verschossen zu sein in seine Meghan. Gerüchten zufolge ist auch eine baldige Hochzeit bereits in Planung. Und Meghan Markle wiederum soll angeblich für ihren Prinzen die Schauspielerei an den Nagel hängen, um ihren nahenden royalen Pflichten in vollem Umfang nachkommen zu können.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser