24.03.2017, 12.33 Uhr

Pietro Lombardi: Kampfansage! Bei IHM will Pietro die Fäuste sprechen lassen

Am Samstag geht es in Potsdam um den WM-Titel von Supermittelgewichtler Tyron Zeuge. Der trifft in seiner ersten WBA-Titelverteidigung auf den Nigerianer Isaac Ekpo. Einen ganz besonderen Fan hat Zeuge in seiner Ecke: Pietro Lombardi wird für ihn singen.

Der Junge aus Berlin-Neukölln ist nach eigener Einschätzung "relativ einfach gestrickt". Trotzdem taugt der 24 Jahre alte Berufsboxer Tyron Zeuge als glänzendes Aushängeschild für seine Zunft - zumindest in Deutschland. Als Letzter hierzulande trägt er einen Weltmeistergürtel in einem der vier wichtigsten Weltverbände. Der WBA-Champion im Supermittelgewicht setzt seinen Titel am Samstag (SAT.1/22.50 Uhr live) in der Potsdamer MBS-Arena bei seiner ersten Pflichtverteidigung gegen den zehn Jahre älteren Isaac Ekpo aufs Spiel.

Tyron Zeuge bei WM-Kampf vor prominentem Publikum

Verlieren ist verboten. "Eine Niederlage wäre eine Katastrophe", sagte Zeuges Manager Kalle Sauerland mit Blick auf die Geschäftslage in Deutschland und setzte seinen Boxer weiter unter Druck. Allerdings - so Sauerland - sei die "längerfristige" Kooperation mit dem TV-Partner SAT.1 in keinem Fall tangiert. Egal, wie der Kampf in der mutmaßlich ausverkauften Halle am Luftschiffhafen ausgeht.

Pietro Lombardi singt "Glaub an deinen Traum" für Tyron Zeuge

Pietro Lombardi singt beim Box-WM-Kampf. Bild: dpa

Einen ganz besonderen Fan wird Tyron Zeuge am Samstag in der Halle und ganz nah am Ring haben: Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, singt Pietro Lombardi zusammen mit Komponist MC Bilal Zeuges Einlaufsong "Glaub an deinen Traum". Pietro ist endlich zurück auf der großen Bühne - vor einem Millionenpublikum an den Bildschirmen.

Pietro Lombardi steigt gegen Tyron Zeuge in den Ring

Doch der Ex-Sieger von "Deutschland sucht den Superstar" will noch mehr und hat laut "Bild" bei Zeuge angeklopft, ob der mit ihm ein paar Runden im Ring absolvieren würde. Und der Weltmeister will sich Pietro Lombardi offenbar wirklich vorknöpfen: "Es wird auch richtiges Sparring geben. Pietro wird nicht geschont", zitiert ihn die "Bild".

Auch interessant: Wilde Kämpferei! Pietro und Alessio "verhauen" sich!

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser