21.03.2017, 11.01 Uhr

Kate Middleton verschwenderisch: Jetzt wettert auch noch die Queen gegen Herzogin Kate

Arme Kate! Nach Fremdflirt-Schlagzeilen um Göttergatte Prinz William, wird sie nun auch noch von Queen Elizabeth II. angegiftet. Der Grund: Der Umbau des Kensington Palace. Dieser ist der Queen nämlich viel zu teuer.

Zu faul? Queen Elizabeth II. stänkert gegen Kate Middleton. Bild: dpa

Die Renovierungsarbeiten des Kensington Palace sind bereits im vollen Gange. Immerhin wollen sich Kate und William ja auch wohlfühlen in ihrem neuen Heim. Die Queen jedoch soll von den Mega-Umbauarbeiten so gar nicht begeistert sein.

Kate Middleton will Kensington Palace umbauen

Bereits im Herbst wollen Kate und William mit ihren beiden Kindern George und Charlotte in ihr neues Zuhause ziehen. Damit sich die royale Rasselbande auch so richtig austoben kann, soll das Apartment im Kensington Palace ausgiebig vergrößert werden. Dass solch ein Umbau natürlich ganz schön kosten kann, weiß auch die Queen. Satte 5,6 Millionen Pfund (umgerechnet 6,5 Millionen Euro) soll der monströse Umbau kosten.

Queen Elizabeth II. kritisiert Herzogin Kate

Für das 90-jährige Familienoberhaupt zu viel des Guten! Laut "celebdirtylaundry.com" sei die Queen der Auffassung, dass Kate viel zu faul sei. Anstatt selbst mit anzupacken, ruhe sich Herzogin Kate lieber auf ihrer königlichen Stellung aus. So soll sogar Camilla Parker-Bowles mehr Termine haben als Kate.

Darum müssen sich Kate Middleton und die Queen wieder vertragen

Bleibt nur zu hoffen, dass sich Queen Elizabeth II. und Kate schon bald wieder vertragen. Immerhin hatte Kate in der vergangenen Woche bereits genug Kummer. Der Grund: Göttergatte William wurde während seines Solo-Urlaubs beim Fremd-Flirten mit einem heißen Bikini-Model erwischt.

FOTOS: Royaler Style So sehen Sie aus wie Herzogin Kate
zurück Weiter Lady in red: Herzogin Catherine punktete auf ihrer Kanadareise im Herbst 2016 mit einem Auftritt in einem knallroten Mantel. Mit diesem Look macht die Herzogin den traditionell rot gewandeten kanadischen Mounties glatt Konkurrenz. (Foto) Foto: picture alliance / dpa / Str Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser