10.02.2017, 09.58 Uhr

Pietro Lombardi Comeback: Nach "Global Gladiators"-Dreh - Jetzt meldet er sich auf Facebook zurück

Pietro Lombardi hat sich in den vergangenen Tagen rar gemacht in der Social Media-Welt. Während Sarah ihr neues Liebesglück genießt, hat Pietro ganz andere Sachen im Kopf.

Pietro Lombardi nimmt an der ProSieben-Show "Global Gladiators" teil. Bild: dpa

Pietro Lombardi ist in den sozialen Netzwerken äußerst aktiv und postet täglich, um seine Fans und Follower auf dem Laufenden zu halten. Doch dann brach der Funk-Kontakt plötzlich ab. Pietro tauchte für eine Woche ab. Endlich meldet er sich zurück - gleich mit drei Posts innerhalb von nur zwei Stunden. Besonders herzerwärmend: Ein Bild, in dem er Söhnchen Alessio im Arm hält.

Pietro Lombardi war nicht mehr auf Facebook aktiv

Doch was war der Grund für Pietros verhältnismäßig lange Abstinenz von Facebook und Co.? Pietro drehte in Afrika für die ProSieben-Show "Global Gladiators", welche natürlich seine Zeit voll und ganz beanspruchte. Internet mitten in der Wüste gab es natürlich auch nicht. Nun scheint der 24-Jährige ganz besonders froh zu sein, dass er Social Media wieder hat. "Zurück in Deutschland" postete er und wirkt in dem Clip deutlich gelöst.

Pietro kümmert sich um seine Karriere - Ex Sarah genießt ihre Zeit mit Michal T. -

Nach der Trennung von Frau Sarah scheint es ihm nun besser zu gehen. Pietro stürzt sich in die Arbeit, während seine Ex Sarah Zeit mit ihrem neuen Freund Michal T. genießt. Die ProSieben-Show "Global Gladiators" soll im Frühjahr ausgestrahlt haben. Mit dabei sind auch das österreichische Model Larissa Marolt, die Fußballerin Nadine Angerer und der Fußballer Ulf Kirsten.

Lesen Sie auch: Öffentliche Liebeserklärung! Jetzt zeigt sie endlich ihre Gefühle.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser