Von news.de-Volontärin Maria Gregor - 12.11.2016, 08.00 Uhr

Melania Trump und Helene Fischer: Sarah Lombardi gibt die Affäre zu: "Ich weiß, dass es ein Fehler war"

Auch diese Woche gab es jede Menge spannende Meldungen aus der Welt der Reichen und Schönen. Bild: news.de-montage/grm/dpa

Auch diese Woche versorgte die dramatischste Trennung in der deutschen Promi-Welt Fans und Nicht-Fans mit frischen News. Statt sich von den sozialen Medien fern zu halten, machten Sarah und Pietro Lombardi jedes Detail ihres Lebens weiterhin öffentlich.

Pietro und Sarah Lombardi: Polizei muss Streit schlichten

So dauerte es natürlich auch nicht lange bis Deutschland mitbekam, dass Pietro Sarah "schubste" und diese vor Schreck die Polizei rief. Hinterher wurde auf Facebook wild spekuliert. Die einen waren entsetzt von Pietros plötzlicher Handgreiflichkeit, anderer forderten mehr Prügel für die 24-Jährige...

Zu guter Letzt gab Sarah die Affäre sogar zu und bat um Verständnis: "Ich weiß, dass es ein Fehler war und kann jetzt nur dazu stehen und die Konsequenz, dass Pietro mir nicht verzeihen kann, nur akzeptieren.", schreibt sie auf Facebook.

Helene Fischer gelöscht! Hat sie gegen die Facebook-Gesetze verstoßen?

Für viel Aufregung in den sozialen Netzen sorgte auch ein Post von Florian David Fitz. Dieser beschwerte sich, dass ein Video von ihm und Helene Fischer gelöscht wurde, schließlich zeigte es nur einen harmlosen Ausflug im Privatjet nach Leipzig zur "Goldenen Henne". Doch schnell gab es Entwarnung und das Video wurde wieder freigegeben: Viel Wirbel um nichts also.

Auch nächste Woche liefert Ihnen news.de wieder die neusten Meldungen der Promis aus Deutschland und er Welt.

Lesen Sie auch: Fremdgeh-Gerüchte und royaler Schwangerschaftswahn

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

grm/loc/news.de

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser