Von news.de-Volontärin Maria Gregor - 16.08.2016, 11.07 Uhr

Halle Berry in einem Hauch von Nichts: Halbnackt auf Instagram! So feierte das Bond Girl seinen 50. Geburtstag

Wer mit 50 noch so jung und knackig aussieht, muss sich wirklich nicht verstecken! Statt ihren Geburtstag aus dem Kalender zu streichen, blieb Halle Berry ganz entspannt und zeigte sich auf Instagram in einem Hauch von Nichts. Den nackten Schnappschuss sehen Sie hier.

Halle Berry feierte am 14. August ihren 50. Geburtstag - kaum zu glauben bei dem Aussehen! Bild: dpa

50 ist auch nur eine Zahl. Schließlich ist man so jung, wie man sich fühlt und aussieht! Halle Berry dürfte in dieser Hinsicht ein großes Vorbild für viele Frauen sein. Denn die Schauspielerin zeigte sich nun nur mit einer durchsichtigen Bluse bekleidet

Halle Berry (fast) nackt auf Instagram

Anlässlich ihres 50. Geburtstages postete Halle Berry ein sehr gewagtes Bild auf ihrer Instagram-Fanseite. Vollkommen entspannt steht die Schauspielerin in der Natur, breitet die Arme aus und schaut in den Himmel, während sie der Wind umspielt. Lediglich weißer Spitzenstoff bedeckt das Nötigste und gibt den Blick frei auf die schlanke Silhouette ihres ansonsten vollkommen nackten Körpers.

Halle-Berry-Fans sind begeistert

Wer ein freizügiges Bild auf Facebook oder Instagram postet, löst in der Regel heftige Diskussionen aus. Ist das Bild angebracht? Warum muss man so viel von sich preisgeben? Diese und weitere Fragen beschäftigen die Internetgemeinde in der Regel tagelang. Nicht so bei Halle Berrys Fans: Sie sind sich einig: Die Schauspielerin ist wunderschön - besonders mit 50! "Du bist eine der schönsten Frauen der Welt", schreibt ein Follower, andere stimmen zu: "Die 50 steht dir gut!"

Zu dem gewagten Bild schrieb Berry selbst: "Mit offenen Armen begrüße ich die 50.. ich bin so gesegnet hier zu sein!" Bei dem Körper braucht sie aber auch wirklich keine Angst vor der bösen 50 haben!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

grm/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser