19.02.2020, 19.42 Uhr

Rebecca Mir privat: IHM gehört das Herz der GNTM-Finalistin

Sie ist wohl eines der bekanntesten Gesichter aus "Germany's Next Topmodel". Und das, obwohl sie nicht gewonnen hat! Rebecca Mir ist aus der deutschen TV-Landschaft nicht mehr wegzudenken.

Rebecca Mir: Model, Moderatorin, Multitalent. Bild: dpa

Als sie 2011 in Heidi Klums Model-Castingshow "Germany's Next Topmodel" den zweiten Platz belegte, hätte wohl niemand erwartet, dass die am 23. Dezember 1991 geborene Rebecca Mir einmal aus jenem Format sowie aus dem deutschen Fernsehen kaum noch wegzudenken sein würde.

Rebecca Mir nach "Germany's next Topmodel" beruflich angekommen

Die heute 28-Jährige ist inzwischen Model, Moderatorin, Schauspielerin, Reporterin und Ehefrau - ein echtes Multitalent also. Doch eines ist Rebecca Mir bislang noch nicht, nämlich Mutter. Nachwuchs haben Rebecca Mir und ihr Ehemann Massimo Sinato noch nicht, dafür aber einen schnuckeligen Goldendoodle-Hund namens Macchia. Ihr "Baby" hat sogar sein eigenes Instagram-Profil. In den Ehehafen ist das schöne Model im Sommer 2015 auf Sizilien eingelaufen.

Die Karriere der Tochter einer Deutschen und eines Afghanen ging nach dem zweiten Platz in der Modelshow steil bergauf: Schon wenige Wochen nach dem zweiten Sieg lief Rebecca Mir auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin für die Labels Minx und Lena Hoschek. Auch in den darauffolgenden Jahren war Mir gern gesehener Gast auf den Laufstegen in Berlin. Ein Highlight ihrer Karriere war wohl ihr Catwalk auf der New York Fashion Week im Jahr 2011. Dort lief sie für Christian Siriano. Fortan zierte sie einige Magazin-Cover und wurde im Jahr 2012 von der FHM auf Platz eins der "Top 100 Sexiest Women in the World" gewählt.

Rebecca Mir als Moderatorin, Schauspielerin, Tanz-Fan und Botschafterin für Kinder

Seit Juli 2012 ist Rebecca Mir regelmäßig an der Seite der "taff"-Moderatoren zu sehen. Auch gab sie im selben Jahr ihr Schauspieldebüt bei "In aller Freundschaft". Ebenfalls 2012 nahm Mir an der 5. Staffel von "Let's Dance" teil, wo sie ihrem Tanzpartner und späterem Ehemann Massimo Sinató näher kam und hinter Magdalena Brzeska und Erich Klann den zweiten Platz belegte. Zudem engagiert sich die Schöne bei zahlreichen TV-Shows bei Backstage-Reportagen, berichtete live von roten Teppichen und ist seit mehreren Jahren in Folge Botschafterin der Bertelsmann-Stiftung unter dem Slogan "Alle Kids sind Vips" sowie Gesicht des Red Nose Day.

Das Publikum konnte die 1,79 Meter große Rebecca Mir zudem als Moderatorin der Pro7-Tanzshow "Masters of Dance" erleben. Daran, dass ihre Liebe zum Tanz von Tag zu Tag größer wird, hat vor allem ihr Ehemann Massimo Sinato großen Anteil: "Wenn ich beim Kochen bin, schnappt er mich manchmal und wirbelt mich rum", erklärte sie der Deutschen Presse-Agentur. Im Februar 2020 nimmt Rebecca Mir zusammen mit ihrem Mann Massimo an der Sat.1-Show "Das große Promibacken" teil.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lvo/sam/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser