Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Experten warnen vor dramatischen Auswirkungen auf die Wirtschaft und die Gesellschaft.

mehr »
11.05.2016, 13.07 Uhr

"Germany's next Topmodel"-Finale 2016: "Alle Kandidatinnen gehen leer aus": Julia Wulf lästert über GNTM-Finale

Die Kandidaten von GNTM 2016 haben nur einen Wunsch: Im Finale als Deutschlands neues Topmodel hervorzugehen. Eine freut sich jedoch, schon im Vorfeld ausgeschieden zu sein: Warum Julia Wulf froh ist, bei der letzten Show nicht dabei zu sein, lesen Sie hier.

Julia Wulf genießt ihre Zeit auf Mallorca, während ihre GNTM-Kolleginnen schuften müssen. Bild: Jörg Carstensen / dpa

Was für ein überraschendes Ende: Nachdem die Siegchancen für Julia Wulf bei der Casting-Show "Germany's Next Topmodel" anfangs noch gut standen, schied die Kandidatin Julia Wulf wegen einer Lungenentzündung aus. Obwohl sie keine Chance mehr auf den Sieg hat, darf sie – wie ihre Kontrahenten – am Donnerstag zum großen Finale von GTNM nochmal mit auf dem Laufsteg. Via Snapchat ließ sie ihre Fans jetzt wissen, warum sie froh darüber ist, nicht unter den Finalistinnen zu sein.

GNTM-Julia Wulf lästert über Finalisten und Proben

Aktuell weilt die 20-Jährige auf Mallorca, wo die Proben für das GNTM-Finale am Donnerstag laufen. Im Gegensatz zu ihren Kolleginnen hat Julia viel Freizeit, die sie am liebsten mit Shopping-Touren verbringt. Die fünf Finalistinnen haben dagegen ein härteres Los gezogen und seien den ganzen Tag mit den Vorbereitungen für den Staffelhöhepunkt beschäftigt: "Das soll jetzt nicht neidisch klingen, aber um ehrlich zu sein, bin ich derbe froh, dass ich nicht im Finale bin", ließ Julia ihre Fans laut "Intouch" wissen.

Finale von "Germany's Next Topmodel": Kandidatinnen müssen hart proben

Für Elena, Fata, Kim, Jasmin und Taynara beginnt der Tag angeblich bereits um sechs Uhr morgens. Dann heißt es "Proben, proben, proben" und zwar bis spät in die Nacht. Laut Julia würde sich der Aufwand jedoch nicht lohnen, schließlich gehen alle Kandidatinnen, bis auf die Siegerin, am Ende leer aus: "Die müssen den ganzen Tag sooo viel proben. Und stell dir mal vor, du wirst Fünfte, Vierte oder Dritte und dann hast du nichts, aber hast fünf oder sechs Tage so derbe viel gemacht", sagte die ehemalige Teilnehmerin laut "Intouch".

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser