21.03.2018, 15.24 Uhr

Gesine Cukrowski privat: So meistert sie ihren Familienalltag mit viel Herz

Die Schauspielerin Gesine Cukrowski brillierte bereits in den verschiedensten Rollen. Nun tritt sie in der ARD-Quizshow "Paarduell" zusammen mit ihrem langjährigen Freund Michael Helfrich an. Läuft die Beziehung immer noch so gut wie vor fast 16 Jahren?

Gesine Cukrowski und Freund Michael Helfrich sind seit knapp 18 Jahren ein Paar. Bild: Jens Kalaene / picture alliance / dpa

Gesine Cukrowski ist als eine wandlungsfähige Schauspielerin bekannt. Auf der Bühne wie vor der Kamera beherrscht sie fast alle Stilformen, sei es Komödie ("Und tschüss!"), Drama ("Das Wunder von Berlin") oder Thriller ("Feardotcom"). Auch ihr Privatleben ist von Höhen und Tiefen geprägt. Die Darstellerin lebt mit ihrem Freund, dem Drehbuchautoren Michael Helfrich, der gemeinsamen Tochter Lina Carlotta und ihrer Adoptivtochter Sophie Mühe in Berlin - und das "bescheiden", wie die 49-Jährige jetzt einräumte.

Fernsehstar Gesine Cukrowski lebt gern einfach

Die Schauspielerin Gesine Cukrowski ("Letzte Spur Berlin") braucht nicht viel, um glücklich zu sein. "Es muss für die Miete reichen - und das ist es dann fast auch schon. Wir leben recht bescheiden", sagte die Berlinerin der Deutschen Presse-Agentur. Statt jedes Drehangebot anzunehmen, widmet sich Cukrowski lieber mit viel Zeit ihrer Familie und ihrem sozialen Engagement, etwa für die Welthungerhilfe und die in Hamburg ansässige Stiftung "Findel-Baby - Mütter in Not".

Gesine Cukrowski und Freund Michael Helfrich: Auch nach 18 Jahren ist die Liebe stärker denn je

Mit ihrem Freund, dem Drehbuchautor Michael Helfrich, ist Gesine Cukrowski schon fast 18 Jahre zusammen. An Heirat dachten sie dabei nie, schließlich stand ihre Beziehung bereits am Anfang vor einer schweren Prüfung: "Michael und ich waren gerade mal vier Monate zusammen, als er die Diagnose bekam, dass er wegen eines schlimmen Herzfehlers nur noch drei Monate zu leben habe", sagte die Schauspielerin gegenüber "Bunte". Zum Glück stellte sich die Diagnose als Fehler heraus, seitdem lebe das Paar nur noch in der Gegenwart und versucht, nichts aufzuschieben.

Tochter Lina "ist das Zeichen unserer Liebe"

Der Schicksalsschlag zu Beginn ihrer Beziehung führte auch dazu, dass Gesine Cukrowski so schnell wie möglich schwanger werden wollte. Die gemeinsame Tochter Lina Carlotta kam 2001 zur Welt und sei "das schönste Zeichen unserer großen Liebe", sagte sie gegenüber "Bunte". Die kleine Lina, inzwischen 17 Jahre alt, begleitete ihre Mutter schon früh zu verschiedenen Filmdrehs und kennt das Leben am Set: "Sie liebt es, bei der Arbeit am Set zuzuschauen. Sie beobachtet das Geschehen sehr genau und mit großer Neugier. Manchmal gibt sie mir 'Regie-Anweisungen' und ist sehr ehrlich, wenn ihr etwas nicht gefallen hat", so Cukrowski gegenüber "Teleschau".

Ein Schwesterchen für Tochter Lina Carlotta – Gesine Cukrowski adoptiert Sophie Marie Mühe

Dass Gesine Cukrowski ein großes Herz hat, sieht man bereits an ihrem sozialen Engagement in verschiedenen Vereinen, die sich für hilfsbedürftige Menschen einsetzen. Darum zögerte sie auch nicht lange, als 2012 die befreundete Kollegin Susanne Lothar verstarb. Die mit dem 2007 verstorbenen Schauspieler Ulrich Mühe verheiratete Darstellerin hinterließ eine Tochter namens Sophie Marie Mühe – Gesine Cukrowski und ihr Freund Michael Helfrich boten sich daraufhin als Adoptiveltern an. Seitdem gehört Sophie Mühe mit zur Familie der Schauspielerin.

FOTOS: Diese Stars sind wie eine Familie Diese Stars sind wie eine Familie
zurück Weiter Diese Stars sind wie eine Familie: Patenschaften in Hollywood (Foto) Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/sam/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser