11.12.2015, 08.48 Uhr

Nach Trennung von Frau Tanja: Maffay motzt gegen seine Kritiker

Peter Maffay mault gegen "kleinkarierte" Kritiker. Bild: Britta Pedersen/dpa

"Wir haben beschlossen, zusammenzubleiben. Auch wenn wir wissen, dass links und rechts einige Scherben liegen", sagte Maffay der "Bild". "Wenn so etwas passiert, darf man nicht mit einer Lüge durchs Leben gehen. Das wäre allen anderen gegenüber unfair." Maffay war vor der kirchlichen Trauung im Sommer schon zwölf Jahre lang standesamtlich mit seiner vierten Ehefrau Tanja verheiratet.Das Paar hat einen gemeinsamen Sohn.

Maffay wisse, dass sein Liebesleben viele Menschen interessiere. Das sei für ihn kein Problem. Schlimm sei es nur, wenn "eine engstirnige, kleinkarierte, konventionelle Kommentierung und so weiter passiert", sagte er Radio 7. "Das wird niemanden, nicht mich und nicht diejenigen, die es betrifft, davon abhalten, das zu tun, was wir moralisch und inhaltlich für richtig halten."

FOTOS: Love is in the air Diese Promi-Paare haben sich 2015 gefunden
zurück Weiter Diese Promi-Paare haben sich 2015 gefunden (Foto) Foto: ddp images/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sam/news.de/dpa

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser