Von news.de-Volontärin Ines Fedder - 21.10.2014, 13.33 Uhr

Jürgen Milski im Interview: Jürgen Milski singt über Helene Fischer - alles nur Berechnung?

In diesem Jahr steht die große Hütten-Saison noch bevor. Sie haben einen neuen Song über Helene Fischer rausgebracht. Viele behaupten, dass sei reine Berechnung, um etwas von ihrem Erfolg abzuhaben...

Milski: «Das sind so Dinge, die Leute verlauten, die diese Idee nicht gehabt haben. Helene Fischer ist für mich einer der größten Stars in Deutschland und ich hab sie auch einmal persönlich kennenlernen dürfen. Warum soll man keine Lobeshymne auf diese Frau singen? Über das, was viele Männer sich heimlich denken. Das ist ne geile Idee gewesen und die habe ich verwirklicht. Davon abgesehen liegt dieser Song seit einem Dreivierteljahr bei mir in der Schublade.»

FOTOS: Helene Fischer wird 30 Vom Mauerblümchen zum Sexsymbol
zurück Weiter Helene Fischer (Foto) Foto: Schlagernacht am Wörthersee Kamera

Seit einem Dreivierteljahr, warum dann gerade jetzt die Veröffentlichung nach der Mallorca-Saison?

Milski: «Aus rein taktischen Gründen kommt der Song viel zu spät raus. Ich konnte ihn auf Mallorca ja gar nicht mehr richtig promoten. Jetzt haben wir ihn halt zur Ski-Saison rausgebracht.»

Jürgen Milski schreibt Liebeslied für Helene Fischer. Alles über den neuen Song des Kölschen Jung erfahren Sie hier.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser