07.07.2014, 11.30 Uhr

Leidet er unter Sexsucht?: Er hat es schon wieder getan! Marc Terenzi betrügt Playmate

Seit der Trennung von Popsängerin Sarah Connor greift Marc Terenzi ein Luder nach dem anderen ab. Nun soll das ehemalige Boyband-Mitglied schon wieder fremdgegangen sein. Leidet Marc etwa unter Sexsucht?

Sie ist attraktiv, blond und die derzeitige Frau an seiner Seite: Playmate Myriel Brechtel ist seit einem Jahr mit Schmusesänger Marc Terenzi liiert und im Gegensatz zu seinen anderen Eroberungen war diese Beziehung bisher skandalfrei. Doch der ehemalige Boyband-Sänger der Gruppe Natural kann es offenbar nicht lassen und soll auch seine neueste Flamme betrogen haben.

Model Myriel Brechtel und Sänger Marc Terenzi wohnten bereits zusammen

Wie Freundin Myriel Brechtel gegenüber der Bild-Zeitung berichtet, war es die ganz große Liebe mit Marc. «Wir sind seit sechs Jahren Freunde, vor einem Jahr hat es Klick gemacht, wir sind zusammengezogen», so das Playmate. Doch trotz der langen Freundschaft währte das traute Glück zu zweit nur kurz.

Wenn es mit der Karriere bergab geht: Warum Marc Terenzi immer wieder vor Gericht steht, lesen Sie hier.

Myriel Brechtel geschockt über den Seitensprung von Marc Terenzi

Angeblich habe sich Marc mit einer anderen vergnügt. Freundin Myriel ist dem bunten Treiben auf die Schliche gekommen: «Ich habe das über Freunde mitbekommen und sie kontaktiert. Wir haben sechs Stunden telefoniert. Ich war geschockt und traurig», erklärt sie der Bild.

Man könnte meinen, die Blondine würde nach diesem Verrat ordentlich über den Ex von Sarah Connor in der Presse herziehen, doch die Äußerungen der Blondine hören sich eher nach einem Warnschuss an: «Marc braucht Hilfe. Er ist auf einem völlig falschen Weg. Er muss das jetzt erkennen. Wenn er bereit ist, werde ich ihm helfen», so die Betrogene.

FOTOS: Charlie Sheen, Arnie & Co Diagnose Sexsucht?

Ist Marc Terenzi sexsüchtig?

Doch wer sollte ihm denn helfen können? Ist der Don Juan etwa ernsthaft krank und leidet unter Sexsucht? Er wäre nicht der erste Promi, der zugibt, sexsüchtig zu sein. Auch Golfer Tiger Woods gab an, dass er unter Sexsucht leide.

Marc Terenzi dementiert Gerüchte um eine Trennung

Marc selbst äußerst sich zu den schwerwiegenden Vorwürfen überraschend gelassen. «Es ist alles gut. Wir sind doch zusammen!», erklärt er der Presse. Ein Versuch, seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, oder etwa eine ernsthafte Verdrängungstaktik?

Fest steht, dass der Connor-Ex weniger mit seiner Musik als mit seinen Fraueneskapaden Schlagzeilen macht. Die notorische Fremdgeherei, die lange Liste seiner Ex-Freundinnen, darunter auch Skandal-Blondine Gina Lisa - all das könnte auf eine ernsthafte Erkrankung schließen lassen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/zij/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser