Von news.de-Redakteur - 28.02.2013, 20.01 Uhr

Micaela Schäfer: Als nackte Badenixe am Strand von Malibu

Nächster Halt, Rodeo Drive: Erotikmodel Micaela Schäfer will in Hollywood groß durchstarten - am liebsten als neue Pamela Anderson. Den ersten Schritt dazu hat die Ex-GNTM-Kandidatin bereits gemacht: Sie ist zum Baywatch-Casting eingeladen.

FOTOS: Micaela Schäfer Ihre heißesten Bilder
zurück Weiter Micaela Schäfer hat Spaß auf der Wiesn 2013. (Foto) Foto: facebook/micaelaschäfer Kamera

Da wird wohl den Schwimmern und Surfern im kalifornischen Malibu demnächst öfters einmal die Luft wegbleiben, wenn Erotikmodel und Dauer-Nudistin Micaela Schäfer zur Mund-zu-Mund-Beatmung ansetzt.

Deutschlands bekanntester Nackedei plant doch tatsächlich, das Erbe von Busenwunder und Rettungsschwimmer Grand-Dame Pamela Anderson anzutreten.

Gut, soweit sind wir noch nicht. Aber Micaela Schäfer hat es zumindest geschafft, einen Termin für ein Casting der legendären US-Rettungsschwimmer-Serie Baywatch zu ergattern.

FOTOS: Micaela Schäfer Pack deine Brüste ein!
zurück Weiter Dschungelcamp 2012 (Foto) Foto: RTL/Stefan Menne Kamera

Während ihres Hollywood-Trips, Elton Johns exklusive Oscar-Party inklusive, hat sie also nicht nur mit den Reichen und Schönen reichlich Smalltalk gehalten, sondern ist auch ihrem Geschäftssinn nachgekommen. «Auf der Veranstaltung durfte, wie in Hollywood üblich, auch das Networking nicht zu kurz kommen», schreibt die gebürtige Leipzigerin auf ihrer Internetpräsenz.

Das beinhaltet dann natürlich auch das Sehen und Gesehenwerden, schreibt das Nacktmodel weiter: «Ich habe selten so viele Celebrities bei einer Veranstaltung auch persönlich getroffen. Total begeistert war ich davon, dass alle sich Zeit für einen kurzen Small Talk oder sogar ein Foto genommen haben. Einzig Heidi Klum fand keine Zeit für ein Wiedersehen - wirklich schade!»

Ob Micaela Schäfer den Platz in der Baywatch-Neuauflage allerdings bekommt, steht noch in den Sternen.

FOTOS: Sexy Soccer 2012 Die Oben-Ohne-EM der Pornostars
zurück Weiter Sexy Soccer 2012 (Foto) Foto: VISIT-X.net/Felix Schuchmann Kamera

Sie selbst ist von ihren Qualitäten zumindest überzeugt. In einem Interview mit Privatsender RTL machte sie aus ihrer Begeisterung für die Rolle keinen Hehl und bekannte: «Ich in einem roten Badeanzug. Was muss man können: Gut aussehen und schwimmen. Ich habe ja mein Seepferdchen.» Machen wir uns nichts vor: Gut auszusehen reichte bei Baywatch den meisten Schauspielerinnen völlig aus.

Micaela Schäfer bei Baywatch? Wir drücken auf alle Fälle die Daumen!

Zuvor warten in Deutschland noch große Aufgaben auf die Ex-Germany's-Next-Topmodel und Ex-Dschungelcamp-Bewohnerin. Denn: Micaela Schäfer gehört zu den ersten Teilnehmern des neuen RTL2-Doku-Ablegers Promi-Frauentausch. Neben ihr sollen unter anderem Ex-Boxer René Weller und Schauspieler Mathieu Carriére zu sehen sein. Die Originalsendung läuft bereits seit zehn Jahren bei RTL2 und gehört zu den erfolgreichsten Formaten des Senders.

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sca/news.de/dapd

Empfehlungen für den news.de-Leser