Von news.de-Redakteurin - Uhr

Joe Biden News: In die Hose gemacht und eingepennt? DAFÜR erntete der Präsident Spott

Keine Woche ohne neue Schlagzeilen um Joe Biden. Auch in dieser Woche musste sich der US-Präsident reichlich Spott und Häme gefallen lassen. Nicht nur über seine Papst-Audienz lachte das Netz. Auch sein Nickerchen bei der UN-Klimakonferenz sorgte für Lacher.

Joe Biden sorgte auch in dieser Woche für reichlich Schlagzeilen. Bild: dpa

Als US-Präsident steht Joe Biden unweigerlich im Fokus der Medien. Jeder seiner Schritte wird verfolgt und genau unter die Lupe genommen. Dennoch scheint es so, als würden die Medien beim amtierenden US-Präsidenten ebenso genau hinschauen wie zuvor bei Donald Trump. Ständig auf der Jagd nach einer neuen Schlagzeile. Auch in dieser Woche wurden die Klatschblätter fündig und zogen Joe Biden durch den Kakao. DAS waren die Biden-Schocker der Woche.

"Badezimmer-Unfall" bei Papst-Audienz! Hat Joe Biden "in die Hose gesch***en"?

In dieser Woche stand für Joe Biden nicht nur der G20-Gipfel, sondern auch eine Audienz beim Papst auf dem Programm. Da die Privataudienz des US-Präsidenten ungewöhnlich lang dauerte, kursierte im Netz plötzlich ein äußerst bizarres Gerücht: Die Netz-Gemeinde war überzeugt, der US-Präsident habe sich im Vatikan in die Hose gemacht. Die ganze krude Geschichte lesen Sie hier noch einmal!

US-Präsident musste geweckt werden! Joe Biden verpennt Rede

Auch bei der UN-Klimakonferenz sorgte Joe Biden ungewollt für Gelächter. InGlasgow hatte es den Anschein gemacht, dass der US-Präsident zunächst eingeschlafen war und dann geweckt werden musste, um seine eigene Rede nicht zu verpassen. Ein Patzer, den sich der mächtigste Mann der Welt einfach nicht erlauben darf. Für Vorgänger Donald Trump waren die Aufnahmen von Joe Biden mit geschlossenen Augen natürlich ein gefundenes Fressen. Der Ex-Präsident kommentiert die Szene in seinem E-Mail-Newsletter gewohnt spöttisch. Hier lesen Sie die unfassbare Story im Detail!

Evakuierung nach Nackt-Schocker! Joe Biden von Security abgeführt

Doch damit noch immer nicht genug! Denn in Glasgow musste der Präsident plötzlich von seiner Security in Sicherheit gebracht werden.Biden war zu dem Zeitpunkt mit Leonardo DiCaprio und Jeff Bezos in einem Besprechungsraum, bevor er ohne Vorwarnung herausgeholt wurde. Was den Alarm auslöste, ist bislang unklar. Die ganze Story gibt es hier zum Nachlesen!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/loc/news.de

Themen: