Von news.de-Redakteurin - Uhr

Joe Biden: Evakuierung nach Nacktschocker! US-Präsident von Security abgeführt

Joe Biden sorgt mit seiner Teilnahme an der UN-Klimakonferenz für Schlagzeilen: So schlief der US-Präsident nicht nur bei einer Rede ein, er musste auch von Security-Mitarbeitern evakuiert werden. Und das alles nach Berichten über einen Nacktschocker.

Joe Biden sorgt bei der UN-Klimakonferenz für Schlagzeilen. Bild: dpa

Seit seiner Ankunft in Europa vergeht beinahe kein Tag, an dem US-Präsident Joe Biden nicht für bizarre Schlagzeilen sorgt. So kursierten kurz nach seinem Besuch bei Papst Franziskus Gerüchte über einen angeblichen "Badezimmer-Unfall". Und auch seine Teilnahme an der UN-Klimakonferenz begann eher holprig. Während einer Rede des Aktivisten Eddie Ndopu fielen dem US-Präsidenten immer wieder die Augen zu.Nun sorgten zwei weitere Vorfälle für Aufruhr.

Absolutes Chaos bei Klimakonferenz: Joe Biden nach Alarm von Geheimdienstmitarbeitern evakuiert

So herrschte vor Bidens Rede zur Senkung des Methan-Ausstoßes plötzlich absolutes Chaos. Der Grund: Der US-Präsident wurde fluchtartig von seinen Security-Mitarbeitern evakuiert. Joe Biden war zu dem Zeitpunkt mit Leonardo DiCaprio und Jeff Bezos in einem Besprechungsraum, bevor ein Kommando ihn plötzlich herausholte. Was den Alarm ausgelöst hat, ist unklar.

"So unorganisiert auf der COP26! Warten auf die von den USA veranstaltete Methan-Versprechen-Sitzung, aber es ist absolutes Chaos. Biden wurde vom Geheimdiensten evakuiert, unsicher, ob er wieder reinkommt", schreibt Parisa Hashempour auf Twitter zu einem Video. 

"Großer, nackter Mann!" Nacktschock für Joe Biden vor UN-Klimakonferenz

Laut eines Berichts vom Weißen Haus ereignete sich auf der Fahrt von Edinburgh nach Glasgow ein bizarrer Zwischenfall. Demnach soll plötzlich ein " großer, nackter Mann" dem US-Präsidenten Joe Biden aufgelauert haben. "Aus dem Poolbericht des Weißen Hauses über @POTUS Fahrt von Edinburgh nach Glasgow: "Als wir uns noch auf kleineren Landstraßen befanden, stand ein großer, nackter Schotte vor seinem Fenster und machte mit seinem Handy ein Foto von der Autokolonne." Willkommen in Schottland, Herr Präsident", schreibt BBC-Reporter Jon Sopel auf Twitter. 

Lesen Sie auch: "Badezimmer-Unfall" bei Papst-Audienz! Hat Joe Biden "in die Hose gesch***en"?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/bos/news.de

Themen: