16.12.2020, 09.20 Uhr

Melania Trump: "Respektlos!" Für DIESEN Auftritt wird sie im Netz gegrillt

Da ist Melania Trump wohl wieder in ein Fettnäpfchen getreten. Die Frau vom derzeitigen US-Präsidenten Donald Trump hat bei einem Auftritt in einem Kinderkrankenhaus ihren Mund-Nasen-Schutz abgenommen. Für dieses Verhalten wird sie im Netz heftig kritisiert.

Melania Trump wurde für ihren Besuch in einem Kinderkrankenhaus kritisiert. Bild: picture alliance/ Meg Kinnard/dpa/AP

Egal wo Melania Trump in den letzten Monaten auftrat, sie wurde für ihr Verhalten im Netz gerügt. Am Dienstag erntete die Frau vom noch amtierenden US-Präsidenten Donald Trump wieder massenhaft Kritik, dabei las sie doch nur schwerkranken Kindern im Children's National Hospital in Washington D. C. eine Geschichte vor.

Melania Trump in der Kritik: First Lady liest schwerkranken Kindern ohne Mund-Nasen-Schutz vor

Melania Trump sprach den Kindern nicht nur Mut zu sondern, schnappte sich ein Buch und bereitete ihnen mit einer Weihnachtsgeschichte eine große Freude. "Heute war ich dankbar, dass ich zu @childrensnational zurückkehren konnte, um eine inspirierende Weihnachtsgeschichte vorzulesen & ein Spiel mit den Kindern zu spielen. Bei all meinen Besuchen habe ich die Wärme der Kinder gespürt, die Freude in ihren Augen gesehen & das strahlende Lächeln in ihren Gesichtern", schrieb Melania Trump über ihren Besuch.

Schon gelesen?"Pack deine Sachen!" DAMIT verärgert Donald Trumps Frau das Netz

Melania Trump nimmt Maske ab: Twitter-Nutzer sind entsetzt

Im Netz wurde kurz darauf über den Auftritt der 50-Jährigen diskutiert. Der Grund: Als sie auf die Bühne ging, nahm sie ihre Mund-Nasen-Maske ab. Viele Nutzer waren fassungslos ob Melania Trumps Verhalten. Denn in dem Krankenhaus gilt eine strikte Maskenpflicht. Der Shitstorm ließ nicht lange auf sich warten.

Ein Nutzer meinte: "Melania hat ein besonderes Geschenk für die Kinder im Children's National Hospital: #COVID19. Aber jeder weiß, Regeln sind für andere Leute, niemals für die Trumps." "Wenn eine durchschnittliche Person ihre Maske im Krankenhaus abnehmen würde, würde man ihr sagen, sie solle eine aufsetzen oder sie hinausbegleiten.... Respektlos gegenüber allen, die sie umgeben, und sendet eindeutig genau die falsche Botschaft an alle", meint eine Userin. "Gut? Masken sollten in der Öffentlichkeit und bei Besuchern zu Hause immer getragen werden...und sie verstößt gegen die Regeln des Krankenhauses, indem sie sie entfernt...und ihre fiesen Keime an kranke Kinder weitergibt", regt sich eine andere Frau auf.

Donald Trumps Frau löst wilde Gerüchte aus

Bei einem Herrn scheint der Auftritt wohl die Fantasie angeregt zu haben. Wollte sie vielleicht noch mehr ausziehen? "Melania hat bei ihrem Besuch in einem Kinderkrankenhaus die Krankenhausregeln bezüglich Masken und Covid....gebrochen. Sie nahm ihre Maske ab, um ein Buch zu lesen. Ein klarer Verstoß gegen die Regeln. Es kursieren auch Gerüchte, dass sie ihr Höschen ausziehen wollte, auch", spekuliert er. Nicht jeder kritisierte die First Lady. Vor allem ihre Anhänger fanden es toll, dass sie den Kindern vorlas. Andere betonten, dass Melania Trump ja schon an Covid-19 erkrankt war. Ob dieses Argument die Diskussion beenden wird? So sieht es derzeit nicht aus.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/bua/news.de