Uhr

Ist Kim Jung Un tot oder im Koma? : Diktator-Nachfolge unklar! Kommt sein geheimer Bruder an die Macht?

Die Spekulationen um den Gesundheitszustand von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un reißen nicht ab. Während weiterhin unklar ist, wie es dem Diktator geht, steht die Frage nach seiner Nachfolge noch immer im Raum. Als Erbe käme unter anderem Kim Jong Uns geheimer älterer Bruder Kim Jong Chul in Frage.

Wer beerbt Kim Jong Un? Bild: dpa

Wo steckt Kim Jong Un und wie geht es dem Machthaber Nordkoreas? Erstmals machte das irre Todesgerücht um Kim Jong Un im April 2020 die Runde. Damals behauptete die "New York Post", der Diktator würde sich in einem vegetativen Zustand befinden und im Wachkoma liegen. Seitdem reißen die Spekulationen um den Gesundheitszustand von Kim Jong Un nicht ab. Erst letzte Woche wurde erneut berichtet, der Machthaber läge im Koma.

Kim Jong Un tot oder krank und im Koma? Nachfolge weiterhin unklar

Damit einher geht unweigerlich die Frage, wie es nach dem Tod von Kim Jong Un in Nordkorea weitergehen würde. Wer würde auf den Machthaber folgen?Nordkorea selbst hat nie öffentlich erklärt, wer Kim Jong Un beerben würde. Während die einen ganz klar Kim Jong Uns SchwesterKim Yo-jong als zukünftige Regentin sehen, sind andere da ganz anderer Meinung.

Beerbt Kim Jong Uns geheimer älterer Bruder den Machthaber?

So heißt es in einem aktuellen Bericht des britischen "Mirror", auch Kim Jong Uns geheimer älterer Bruder Kim Jong Chul käme als Nachfolger in Frage. Denn er habe aktuell großen Einfluss auf seinen Bruder. Unklar ist jedoch, ob Kim Jong Chul selbst Interesse an der Politik hat, habe er laut dem ehemaligen Koch seines Vater Kim Jong Il doch eher "das warme Herz eines Mädchens". Weshalb er wohl eher keine praktikable Lösung für ein mögliches Machthaber-Problem in Nordkorea wäre.

Geheimer Bruder als Nachfolger: Wer ist Kim Jing Chul?

Kim Jong Chul soll wie auch Kim Jong Un eine internationale Schule in der Schweiz besucht haben. Seine Mutter Ko Yong-hui, die in Osaka geboren wurde, soll Kim Jong Ils Lieblingsgemahlin gewesen sein. Nach seiner Ausbildung in der Schweiz kehrte Kim Jong Chul nachPjöngjang zurück, wo er an einer Militäruniversität studierte und in der Propagandaabteilung arbeitete.

Statt an Politik habe Kim Jong Chul großes Interesse an Musik. Er ist laut "Mirror" ein großer Eric-Clapton Fan und habe weltweit bereits drei Konzerte von ihm besucht - zuletzt im Jahr 2015 in London.Im Jahr 2016 behaupteten Südkoreas Spione, er sei von der Macht ausgeschlossen worden und werde überwacht.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de