Von news.de-Redakteurin - Uhr

Komet Leonhard C/2021 A1: Am Nachthimmel zu sehen! HIER beobachten Sie den Weihnachtsstern jetzt

Kurz vor Weihnachten dürfen sich Hobbyastronomen auf ein seltenes Spektakel freuen. Der Komet Leonard rast in Erdnähe und wird dabei mit bloßem Auge am Himmel sichtbar sein. Alle Infos zur besten Beobachtungszeit finden Sie hier.

Komet Leonard rast in kurz vor Weihnachten in Erdnähe. Bild: AdobeStock / Jean-Jacques Cordier

Hobby-Astronomen dürfen sich in den kommenden Wochen auf ein beeindruckendes Spektakel am Himmel freuen: Der Komet Leonard rast in Erdnähe und ist am dunklen Nachthimmel sogar mit bloßem Auge zu erkennen.

Komet Leonard(C/2021 A1) im November und Dezember 2021 sichtbar

Der Komet Leonard, auch C/2021 A1 genannt, fliegt in den kommenden Wochen an der Erde vorbei. Der Wissenschaftler Gregory Leonard entdeckte den Kometen am 3. Januar 2021. Die leuchtende "Eiskugel" kommt allmählich in Erdnähe und soll bei seinem Flug teilweise mit bloßem Auge erkennbar sein. Anfang Dezember soll es soweit sein. Vorher lässt er sich aber auch durch ein Fernglas beobachten.

Komet erreicht am 12.12.2021 den erdnächsten Punkt auf Flugbahn

Auf der Nordhalbkugel kann manC/2021 A1 bis zum 12. Dezember in den frühen Morgenstunden kurz vor Sonnenaufgang am südöstlichen Himmel im Sternbild Bootes (Bärenhüter) sehen. Mitte November beifndet sich der Komet noch im Sternbild Ursa Major (Großer Bär). Den erdnächsten Punkt auf seiner Flugbahn soll der Komet am 12.12.2021 erreichen. Dann trennen ihn nur noch 35 Millionen Kilometer von unserem Planeten. Nach dem 19. Dezember soll der Komet auf der Südhalbkugel sichtbar sein, bevor er wieder aus unserem Sichtfeld verschwindet.

Düstere Nasa-Prognose: Leuchtende Eiskugel bald aus Sonnensystem geschleudert?

Laut Nasa droht der Komet Leonard aus unserem Sonnensystem geschleudert zu werden. Die kommenden Wochen vor Weihnachten seien demnach die einzige Chance, einen Blick auf die leuchtende "Eiskugel" zu werfen. Kometen bestehen nämlich aus Staub und Gestein und werden von Eis zusammengehalten.

Lesen Sie auch:Bevölkerung in Europa ausradiert? So düster soll 2021 werden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de