19.07.2021, 16.39 Uhr

Sex-Attacke in Wien: Betrunkener (52) begrapscht 13-Jährige in Straßenbahn

Ein Mädchen in Wien wurde Opfer einer Sex-Attacke. Ein 52-jähriger Mann griff die 13-Jährige sexuell an, während beide in der Straßenbahn unterwegs waren. Der Täter und das Opfer kannten einander nicht. Der alkoholisierte Mann wurde festgenommen.

In Wien wurde ein Mädchen (13) in einer Straßenbahn Opfer einer Sex-Attacke. Bild: (Symbolbild) New Africa/AdobeStock

In Wien hat sich ein sexueller Übergriff in einer Straßenbahn ereignet. Ein 52-jähriger Mann soll einem 13-jährigen Mädchen an die Brust gefasst haben. Der Mann ist festgenommen worden.

Mann grapschte Mädchen ungefragt an die Brust

Wie "Oe24" berichtet, kannten sich der Angreifer und das Opfer nicht. Mehrere Zeugen beobachteten, wie ein Mann (52) einer ihm nicht bekannten Jugendlichen (13) ungefragt an die Brust fasste. Die Zeugen alarmierten den Fahrer der Straßenbahn, der den Vorfall umgehend der Polizei meldete. Der Angriff ereignete sich im Bezirk Meidling in Wien.

Zeugen drängten betrunkenen Angreifer von Mädchen weg

Bevor die Polizei den Tatort erreichte, zeigten weitere Zeugen Zivilcourage und bemühten sich, das Mädchen vor dem Mann, bei dem es sich um einen polnischen Staatsbürger handelte, zu beschützen. Sie drängten den stark alkoholisierten Angreifer von der Jugendlichen weg. Die Polizei konnte den Mann noch in der Straßenbahn festnehmen. Ein Alkoholtest ergab einen Blutalkoholwert von 2,7 Promille.

Schon gelesen?Zugedröhntes Partygirl schlitzt Gastgeberin Gesicht auf

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/fka/news.de