16.05.2021, 12.29 Uhr

Drama bei Rap-Videodreh in Bayern: Männer stürzen von Dach - Intensivstation!

In Bayern hatte ein Rap-Videodreh fatale Folgen: Zwei Männer stürzten beim Dreh vom Dach und fielen 6 Meter in die Tiefe. Beide wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Nähere Informationen zur Identität der Männer wurden nicht bekannt.

Die verletzten Männer wurden ins Krankenhaus gebracht. Bild: Adoeb Stock/Comofoto

Der Dreh eines Rap-Videos hat für zwei Männer in Bayern auf der Intensivstation geendet. Die beiden 22-Jährigen hatten nach Angabender Polizei vom Sonntag das Dach eines Wohnhauses in Bad Tölz als Drehort ausgewählt.

Drama bei Rap-Videodreh: Männer stürzen 6 Meter in die Tiefe

Dafür kletterten die angetrunkenen Männer am Samstagabend aus dem Fenster. Da das Dach allerdings durch den Regen nass war, rutschten die jungen Männer ab und stürzten etwa sechs Meter in die Tiefe. "Aufgrund der regennassen Dachplatten war das Vorhaben aber zum Scheitern verurteilt und beide stürzen aus etwa 6 Metern Höhe in die Tiefe", heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Beide zogen sich dabei unter anderem schwere Kopfverletzungen zu.

Männer schwer verletzt im Krankenhaus

"Der Tölzer wird inzwischen aufgrund schwerster Schädelverletzungen im Unfallkrankenhaus Murnau behandelt", heißt es weiter zu dem Zustand des Wohnungsinhabers. Sein Freund erlitt durch den Unfall eine Schädelverletzung und einen Bruch. Er wurde in die Asklepiosklinik in Bad Tölz gebracht.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser