18.04.2021, 13.37 Uhr

Prinz Charles: Friedensgipfel auf Schloss Windsor vor Harry-Rückreise am Montag

Es kommt einer Art Friedensgipfel gleich. Prinz Charles soll nach der Trauerfeier für Prinz Philip Zeit mit seinem Sohn Harry verbracht haben. Medien berichten von einem gemeinsamen Spaziergang vor Prinz Harrys möglicher Abreise am Montag.

Können sich Prinz Harry (l.) und sein Vater (r.) aussprechen? Bild: dpa

Nach der Beisetzung von Prinz Philip auf Schloss Windsor ist die nationale Trauerzeit in Großbritannien beendet. Für die königliche Familie gilt weiterhin eine Trauerzeit. Auch der 95. Geburtstag von Philips Ehefrau, Queen Elizabeth II., am kommenden Mittwoch fällt noch in diese Spanne.

Prinz Harry und Prinz Charles wollen gemeinsam Zeit verbringen nach Trauerfeier von Prinz Philip

Nachdem es zu rührenden Szenen zwischen Prinz William und Prinz Harry nach der Trauerfeier für Prinz Philip gekommen war, stellt sich die Frage, ob sich auch das Verhältnis zwischen Harry und seinem Vater Charles wieder normalisieren konnte. Wie die "Daily Mail" berichtet, sei Prinz Harry zunächst nach Frogmore Cottage zurückgekehrt, um später am Tag mit seinem Vater spazieren zu gehen. Nachdem die Pläne für eine Totenwache verworfen worden waren, soll der Prinz von Wales beabsichtigt haben, einige Zeit mit seinem jüngeren Sohn zu verbringen.

Prinz Harry und Prinz Charles: Aussprache bei Spaziergang auf Schloss Windsor

Einreisende aus den USA müssen sich nach der Landung im Vereinigten Königreich für zehn Tage in Quarantäne begeben - könnten diese aber nach fünf Tagen mit einem negativen Corona-Test beenden. Harry durfte an der Beerdigung in der St. George's Chapel in Windsor in Übereinstimmung mit den Regierungsregeln teilnehmen, die Ausnahmen für solche Anlässe vorsehen.

Eine Isolation in Windsor wäre für ihn nicht mehr nötig. Dort soll er allerdings Prinz Charles treffen, nur wenige Wochen nachdem die Sussexes die Monarchie in eine Krise stürzten, als sie die Royals unter anderem des Rassismus' beschuldigten. Wie erfolgreich der Friedensgipfel verlaufen ist, ist nicht bekannt.

Lesen Sie auch: Ist sie außer sich? Was Meghan über die Versöhnung von Harry und William denkt

Prinz Harry Rückreise nach Los Angeles zu Frau Meghan Markle schon am Montag

Nach dem skandalösen Oprah-Interview sei Prinz Charles Berichten zufolge "tief verletzt" gewesen, aber auch entschlossen, "die gebrochene Beziehung" mit seinem Sohn zu flicken. Wann Enkel Prinz Harry, der für die Beisetzung aus den USA anreiste, wieder zu seiner schwangeren Frau Herzogin Meghan zurückkehren wird, ist nicht bekannt. Eine Sprecherin des 36-Jährigen wollte die Reisepläne nicht kommentieren. Spekuliert wird über einen Rückflug bereits am Montag, 19. April 2021,

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser