18.04.2021, 12.20 Uhr

Festnahme nach Horror-Attacke: Messer-Mörder (19) sticht Mutter und Tochter im Schlaf ab

Ein 19-Jähriger muss sich im US-Bundesstaat Kalifornien wegen Mordes vor Gericht verantworten. Anscheinend ohne jeden Grund soll der Teenie eine 44-Jährige und deren kleine Tochter in ihrem eigenen Haus erstochen haben.

Ein 19-Jähriger hat eine Mutter und ihre Tochter erstochen. Bild: AdobeStock / oconairekat (Symbolbild)

Es ist einfach nur grausam! Ein Teenager, der angeblich eine Mutter und deren achtjährige Tochter erstochen und eine weitere Frau bei einem Hauseinbruch verletzt hat, wurde jetzt verhaftet. Jacob Alan Wright, 19, wurde in Verbindung mit den Morden und dem versuchten Mord fünf Wochen nach der Tat festgenommen.

Jacob Alan Wright soll Mutter (44) und Tochter (8) erstochen haben

Wright wird beschuldigt, am 7. März in einem Haus in Rancho Cucamonga, Kalifornien, Jia Jia, 44, und ihre Tochter Ruby Meng getötet und eine nicht identifizierte Frau, 38, verletzt zu haben, wie das San Bernardino County Sheriff's Department in einem Pressestatement mitteilt. Der 19-Jährige sei mit keinem der Opfer verwandt und sein Motiv ist bislang absolut unklar, so die Behörden.

Die Ermittler glauben, dass Wright in das Haus eingebrochen sei und seine Opfer im Schlafzimmer erstochen habe. Schließlich soll er durch eine Schiebetür auf der Rückseite des Hauses geflohen sein. Der junge Mann wurde schließlich nach mehreren Wochen bei einer Verkehrskontrolle verhaftet.

Messer-Mörder richtet Familie hin: Motiv völlig unklar

Er soll wegen Mordes und versuchten Mordes angeklagt werden und wird aktuell ohne Kaution im West Valley Detention Center festgehalten. Aufgrund der sichergestellten Beweise gehen die Ermittler davon aus, dass Wright allein gehandelt hat und es keine weiteren Verdächtigen gibt. Die Polizei steht allerdings vor einem Rätsel. Warum mussten die Mutter und die Tochter sterben? Wann der Prozess gegen den mutmaßlichen Messer-Mörder startet, ist noch unklar.

Lesen Sie auch: Mann zeugt Kind mit Stieftochter (14) - KEIN sexueller Missbrauch

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser