18.04.2021, 12.55 Uhr

Wetter aktuell im April: Sommerwetter mit 25 Grad! DIESE Prognose macht Hoffnung

Der diesjährige April zeigt sich bislang nicht gerade von seiner besten Seite. Ob es in den kommenden Tagen endlich wieder Frühlings-Wetter gibt und wie die Chancen auf baldiges Sommerwetter stehen, das verraten Ihnen die aktuellen Wetteraussichten.

Die aktuelle Wetter-Prognose für April und Mai hier bei news.de. Bild: Adobe Stock/ jozsitoeroe

Das Aprilwetter hat Deutschland weiter fest im Griff. Regen, Schnee und kühle Temperaturen bestimmten die vergangenen Wochen. Und auch die kommende Woche wird wieder wechselhaft. Können wir den Frühling im April schon ganz abschreiben? Der aktuelle Wetter-Ausblick verrät Ihnen, wann der Sommer endlich zurück nach Deutschland kommt.

Wetter im April aktuell: Es wird endlich milder - aber es bleibt feucht

Das Aprilwetter wird in den kommenden Tagen zwar milder - am Sonntag kann es aber vor allem in der Mitte und im Süden von Deutschland Schauer geben. Nur an der Küste können sich Wochenendausflügler über längere sonnige Abschnitte freuen, wie der Deutsche Wetterdienst am Samstag in Offenbach mitteilte. In den übrigen Landesteilen gebe es viele Wolken und allenfalls kurze Auflockerungen.

Vor allem von Nordrhein-Westfalen bis nach Brandenburg kann es wiederholt Schauer geben, vereinzelt sogar kurze Gewitter. An den Alpen fällt den Prognosen zufolge noch etwas Regen oder Schnee. Die Höchstwerte betragen im Süden zwischen 6 und 11 Grad, im übrigen Land 9 bis 15 Grad.

Deutschland-Wetter-Prognose: Sommerwetter lässt im April weiter auf sich warten

Am Montag bleibt die Wetterlage ähnlich, aber es wird noch etwas milder mit bis zu 18 Grad in der Nordhälfte und bis zu 15 Grad im Süden. Am Dienstag wird es hingegen wieder stärker bewölkt, einzelne Schauer ziehen über das Land. Im Norden und Nordwesten und auch südlich der westlichen Mittelgebirge bleibt es laut DWD länger sonnig und trocken. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei 12 bis 18 Grad, an der See um die 10 Grad. Für Mittwoch hat der Deutsche Wetterdienst zunächst nur vereinzelte Schauer und größere Auflockerungen angekündigt. Schuld daran ist eine Kaltfront, die Mitte der Woche auf Deutschland zu rollt. Sie bringt im Laufe des Tages mancherorts auch kurze Gewitter mit sich.

25 Grad erst im Mai! Wann wird endlich Sommer in Deutschland?

Sieht aktuell ganz danach aus, als müssten wir unsere Sommer-Outfits vorerst nochin Kleiderschrank lassen. Laut "wetter.de" sieht es aktuell nicht danach aus, als würde sich das April-Wetter noch einmal von seiner warmen und vor allem sonnigen Seite zeigen. Tatsächlich rechnen Wetterexperten erst im Mai mit deutlich besseren Wetteraussichten. Laut "wetter.de" kommt das Sommerwetter mit Temperaturen über 25 Grad frühestens Anfang Mai zurück nach Deutschland.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser