04.03.2021, 14.45 Uhr

Grapsch-Attacke in Schule: Zu Stockschlägen und Knast verurteilt! Mann missbraucht 3-Jährige

Videokameras filmten den 29-jährigen Richard Christopher Monks bei einer abscheulichen Tat: Der Lehrer fühlte sich unbeobachtet, als er ein dreijähriges Mädchen missbrauchte. Doch schon bald fand sich der Mann vor Gericht wieder.

Ein britischer Lehrer soll mit mehreren Stockschlägen bestraft werden. Bild: AdobeStock / ronstik (Symbolbild)

Es ist eine ekelhafte Tat, für die der britische Lehrer Richard Christopher Monks jetzt zur Verantwortung gezogen wurde. Wie der britische "Daily Star" berichtet, hat der 29-jährige Lehrer, der in einem Lernzentrum in Singapur gearbeitet hat,zugegeben, ein dreijähriges Mädchen missbraucht zu haben.

Lehrer missbraucht 3-Jährige in Schulzentrum - Stockschläge und 18 Monate Knast

Jetzt muss er mit einer drastischen Bestrafung rechnen. Christopher Monks wurde vor einem Gericht nicht nur zu einer Haftstrafe von 18 Monaten verurteilt, er muss im Gefängnis auch mehrere Stockschläge über sich ergehen lassen, weiß das Blatt zu berichten. Zuvor hatte er davon gesprochen, dass ihn ein "vorübergehender Urteilsverlust" überkommen habe. Eine Formulierung so schlimm wie die Tat selbst.

Video-Aufnahmen vom Tag des Verbrechens würden dem "Daily Star" zufolge zeigen, wie der Verurteile im Lernzentrum mehrmals den Rock des dreijährigen Opfers hebt und mit seiner Hand das Gesäß des Kindes berührt. Zudem soll der Mann mit seiner anderen Hand die abscheulichen Taten via Handy gefilmt haben.

Mann missbraucht Kleinkind: Trotz Videos! Pädophiler streitet Tat noch ab

Die Eltern des Mädchens wurden auf das Verbrechen aufmerksam, als ihre Tochter sich weigerte, ihre Vorschulklasse zu besuchen. Das Kind habe seinen Eltern daraufhin erzählt, dass "Lehrer Richard" es "berührt" habe. Die Eltern wendeten sich sofort an die Polizei. Zunächst habe Monks die Tat noch abgestritten. Vor Gericht behauptete sein Anwalt dann laut "Daily Star" jedoch, er habe sich bei dem Opfer und der Familie entschuldigt.

Lesen Sie auch: Polizei steht vor Rätsel! Frau richtet Freund und Vater hin

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser