04.03.2021, 13.04 Uhr

Unerklärlicher Doppel-Mord: Polizei steht vor Rätsel! Frau richtet Freund und Vater hin

Diese Tat bleibt vorerst unerklärlich: Eine Frau erschießt nacheinander ihren Vater und ihren Freund. Danach versucht sie, den Tod der Männer als Unfall zu verkaufen. Doch ihre Lüge fliegt auf. Jetzt steht sie wegen Mordes vor Gericht.

Eine Frau hat ihren Vater und ihren Freund ermordet. Bild: AdobeStock / Reed (Symbolbild)

Was diese Frau zu einem Doppel-Mord trieb, bleibt zunächst unklar. Die traurige Wahrheit allerdings ist: Hillary Dennison hat ihren Vater Harold Dennison (62) und ihren Liebhaber Beau Wasmer (26) ermordet. Darüber berichtet aktuell der britische "Daily Star". Dabei war angeblich zunächst nicht klar, ob es sich überhaupt um ein Tötungsdelikt handele.

Doppel-Mord! Hillary Dennison erschießt Freund und Vater mit Waffe

Nach Angaben von Ermittlern im US-Bundesstaat West Virginia hatte die 27-Jährige zunächst bestritten, ihren Vater und ihren Freund ermordet zu haben. Ursprünglich hatte sie behauptet, die beiden seien durch einen Unfall aufgrund einer Fehlfunktion einer Nagelpistole ums Leben gekommen. Erst später habe die Frau in einer Befragung schließlich zugegeben, die zwei Männer erschossen zu haben. Aktuell sitzt Hillary Dennison in einem Gefängnis in West Virginia ein, wo sie auf ihren Mordprozess wartet. Im Falle einer Verurteilung droht der Frau eine lebenslange Haft.

Frau richtet Vater und Freund gemeinsam hin: Sie sagte, es war ein Unfall

Die Version der außer Kontrolle geratenen Nagelpistole musste die Frau laut "Daily Star" relativ schnell aufgeben, nachdem die Ermittler den Tatort hinsichtlich der Spuren eines Verbrechens analysiert hatten. Die Beamten fanden am Tatort Beweise dafür, dass es sich um Schüsse aus einer Pistole handeln müsse, durch welche die beiden Opfer getötet wurden. Während der Vater der Täterin noch am Tatort verstorben sei, erlag das zweite Opfer im Krankenhaus seinen Verletzungen.

Lesen Sie auch: Jetzt ist er tot! Ärzte erkennen Tumor nicht und weisen Todkranken ab

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser