03.03.2021, 11.13 Uhr

Unwetter im März 2021: Achtung, Kaltluftgewitter! Tief Friedrich droht mit Turbulenzen

Kurz vorm Wochenende strömt Kaltluft aus dem Norden nach Deutschland ein. Meteorologen warnen bereits jetzt vor vereinzelten Gewittern. Die aktuelle Wettervorhersage finden Sie hier.

Meteorologen warnen vor Kaltluftgewittern.  Bild: AdobeStock / Tryfonov

Noch sorgt Hoch Jacqueline für ruhiges und trockenes Wetter in Mitteleuropa. Doch das ändert sich am Donnerstag. Vom Norden strömt Tief Friedrich ein und bringt einen Schwall Kaltluft nach Deutschland. Einige Meteorologen befürchten sogar die erste Gewitterlage des Jahres.

Unwetter im März 2021? Meteorologen warnen vor vereinzelten Gewittern

Wie "kachelmannwetter.com" meldet, breiten sich am Donnerstag (04.03.2021) schauerartige Niederschläge vom Norden bis in die Mitte und den Südwesten des Landes aus. Im Südwesten seien auch einzelne Gewitter möglich. Die Meteorologen von "weather.com" gehen sogar davon aus, dass südlich einer Linie von der Eifel bis nach Leipzig vereinzelt Gewitter aufziehen. Unwetter muss jedoch niemand befürchten, dabei soll es sich lediglich um leichte Gewitter handeln, die sich mit dem Sonnenuntergang wieder auflösen.

Im Gegensatz zu Sommergewittern sind Kaltluftgewitter generell schwächer. Sonnenschein begünstigt die Gewitterbildung am Donnerstagnachmittag. Die Sonne erwärmt nämlich die Luft. Trifft diese dann auf Kaltluft, können sich Gewitter bilden. In der Höhe kühlt sich die Luft auf bis zu 15 Grad, während sich am Boden die Luft aufwärmt. Dadurch entsteht mit Schauern und Gewittern eine vertikale Ausgleichsbewegung.

Droht uns nächste Woche stürmisches Wetter?

Dramatischer muten dagegen die Prognosen für die nächste Woche an. Dann könnte sich nämlich die Wetterlage umstellen. Ab der Wochenmitte rechnen die Experten von "kachelmannwetter.com" mit atlantischen Tiefausläufern, die stürmisches Wetter nach Deutschland bringen können. Doch noch ist eine genaue Wettervorhersage nicht möglich.

Lesen Sie auch: Minus 25 Grad möglich! Kommt der Winter nächste Woche zurück?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sig/news.de