Corona Beschlüsse aktuell

Lockdown, Schnelltests und Co.! DIESE Regeln hat die Kanzlerin beschlossen

Über mehrere Stunden haben Angela Merkel und die Ministerpräsidenten über das weitere Vorgehen in der Coronakrise gesprochen und neue Regeln beschlossen. Was die Bund und Länder am Mittwoch beschlossen haben, erfahren Sie hier.

mehr »
12.02.2021, 14.44 Uhr

Kindesmisshandlung in Russland: Nackt bei -15 Grad! Horror-Mutter setzt Kinder zum Sterben aus

Drei kleine Kinder sind in Russland nackt bei -15 Grad Celsius in einem Wald ausgesetzt worden - und das von ihrer eigenen Mutter. Gegen die 33-Jährige wird nun wegen versuchten Mordes ermittelt.

In Russland sind drei kleine Kinder von ihrer Mutter bei klirrender Kälte im Wald ausgesetzt worden (Symbolbild). Bild: Adobe Stock / Evgesha

Die Polizeimeldung, die jüngst aus Russland um die Welt gingen, erinnert an das Märchen von Hänsel und Gretel - doch die Wahrheit ist nicht nur deutlich brutaler, sondern jetzt auch ein Fall für die Justiz. In einem Waldstück wurden in der Nacht zum 12. Februar 2021 drei kleine Kinder gefunden, die nicht nur mutterseelenallein, sondern auch unbekleidet waren. Und das bei -15 Grad Celsius!

Drei Kinder nackt im Wald ausgesetzt - Anwohner rettet Minderjährigen das Leben

Ein Anwohner fand die Minderjährigen nahe der Hauptstadt Moskau komplett durchgefroren und alarmierte die Polizei.Die Kinder wurden in ein Krankenhaus gebracht, alle drei erlitten den Ermittlern zufolge Erfrierungen. Eines von ihnen soll sich der Agentur Ria Nowosti zufolge in kritischem Zustand befinden und muss künstlich beatmet werden.

Bei -15 Grad Celsius! Horror-Mutter ließ nackte Geschwisterkinder im Wald zum Sterben zurück

Schnell wurde klar, wie die drei nackten Kinder in die lebensbedrohliche Situation gerieten. Die Geschwister waren von ihrer eigenen Mutter ohne Kleidung in dem bitterkalten Winterwald ausgesetzt worden. Die 33-Jährige habe beabsichtigt, die kleinen Kinder dadurch in der Nacht auf Freitag zu töten, teilten die Ermittler mit.

Ebenfalls interessant: Horror-Tod! Mitarbeiterin in Fleischwolf gezogen und getötet

33-Jährige nach Kindesmisshandlung des versuchten Mordes beschuldigt

Nicht nur die drei dem Kältetod nur knapp entronnenen Kinder, auch die Mutter wurde in eine Klinik gebracht, wo ihre psychische Gesundheit überprüft werden sollte. Gegen die 33-Jährige wurde außerdem ein Strafverfahren wegen versuchten Mordes eingeleitet.

Auch lesenswert: Russischer Rentner zerstückelt Partygast (37) mit Axt und Kettensäge

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser