Uhr

Rebecca Landrith ist tot: Mit mehreren Schüssen hingerichtet! Model am Straßenrand gefunden

Warum Rebecca Landrith sterben musste, ist bislang unklar. Das Model wurde mit mehreren Schusswunden am Körper am Straßenrand aufgefunden. Ein Tatverdächtiger sitzt bereits in Untersuchungshaft.

Ein Model wurde tot am Straßenrand gefunden. Bild: AdobeStock / aradaphotography (Symbolbild)

Warum musste das Model Rebecca Landrith nur sterben? Wie das lokale US-Nachrichtenportal "PhillyVoice" berichtet, wurde der Leichnam der 47-Jährigen bei Straßenarbeiten im Westen des US-Bundesstaates Pennsylvania gefunden. Die ehemalige Teilnehmerin des Miss-Manhattan-Wettbewerbs habe mehrere tödliche Schusswunden aufgewiesen, heißt es in dem Bericht.

Lesen Sie auch: Mutter tötet Familienhund - Mädchen (12) erschießt sich

Rebecca Landrith ist tot - Model erschossen am Straßenrand gefunden

Die Polizei konnte die Leiche anhand von Fingerabdrücken identifizieren, die sie am Tatort gefunden habe. Demnach wurde der tote Körper von Rebecca Landrith am frühen Sonntagmorgen an der Seite einer Rampe der Bundesstraße Interstate 80 entdeckt. Landrith, die ursprünglich aus Virginia stammte, soll "PhillyVoice" zufolge Schusswunden an Kopf, Hals, Hals und Brust sowie an der Hand gehabt haben, wie der Gerichtsmediziner von Union County, Dominick Adamo, in einer Erklärung mitteilte.

Model tot am Straßenrand gefunden - Tatverdächtiger festgenommen

Wie es weiter heißt, sei ein Mann im Zusammenhang mit dem Tod von Rebecca Landrith festgenommen worden. "PhillyVoice" berichtet, dass der Name des Tatverdächtigen, Tracy Rollins Jr., auf einem Zettel in Landriths Tasche gefunden worden war. Der LKW-Fahrer, der offenbar in Kontakt zu der Frau stand, soll im US-Bundesstaat Connecticut festgenommen worden sein und wegen Mordes angeklagt werden.

Rollins bestreitet demnach, Landrith gekannt zu haben, sagte aber laut Polizei, er sei mit einer Frau durch Wisconsin, Illinois, Indiana, Ohio, New York und Pennsylvania gereist zu sein. Ob es sich dabei um die Tote handelt, ist noch unklar.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/fka/news.de