17.10.2020, 06.51 Uhr

Wetter im Oktober aktuell: Atlantiktief im Anmarsch! Droht uns der nächste Herbststurm?

Nachdem Tief Gisela in einigen Regionen an den vergangenen Tagen für Dauerregen und Sturm sorgte, beruhigt sich das Wetter am Wochenende zunächst. Doch laut Meteorologen ist das nur eine kurze Verschnaufpause. Das nächste Sturmtief ist nämlich schon unterwegs.

Droht uns nach dem Wochenende ein neuer Herbststurm? Bild: AdobeStock / Rainer Fuhrmann

Ein Ende des herbstlichen Schmuddelwetters ist bislang nicht in Sicht. Auch für das Wochenende sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) Hochnebel, lästigen Nieselregen und kühle Temperaturen für Deutschland voraus.

Wetter ab 17. Oktober 2020: So wird das nächste Oktober-Wochenende

Noch bestimmt ein Tief über Oberitalien das Wetter in weiten Teilen der Republik. Doch vom Nordwesten rückt ein Hoch vom Nordmeer heran.Am Samstag ist es laut DWD von Brandenburg bis zu den Alpen häufig stark bewölkt. Zeitweise müsse mit Sprühregen und leichtem Regen, in den höheren Lagen der Alpen sogar mit etwas Schnee gerechnet werden. Im restlichen Bundesgebiet soll es meist trocken bleiben. Das Quecksilber klettert auf Werte zwischen 8 bis 13 Grad.

Auch am Sonntag bleibt das Wetter ähnlich ungemütlich.Laut DWD erwartet die Nordhälfte des Landes starke Bewölkung und Regen. Im Tagesverlauf soll es jedoch an der Ostsee Auflockerungen geben. Sonst bleibt es in Deutschland nach Auflösung von Nebelfeldern freundlich und trocken. Die Temperaturen steigen jedoch nur auf 9 bis 13 Grad. Nach diesem "kleinen Lichtblick" bahne sich jedoch ein neues Tiefdruckgebiet an.

Atlantiktief mit Kurs auf Deutschland! Droht uns erneut Sturm?

Wie der "Wetterkanal" meldet, ströme ein Atlantik-Sturmtief auf Europa zu. In der neuen Woche bringe es auf der Vorderseite zunächst deutlich mildere Temperaturen nach Deutschland. Angeblich könnten die Temperaturen sogar die 20-Grad-Marke knacken. Doch von Dauer bleibt das milde Wetter nicht. Die Kaltfront des Altantiktiefs bringe nämlich kühlere Luft ins Land. Ob uns erneut ein Sturm droht, können Meteorologen zum aktuellen Zeitpunkt jedoch nicht sagen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sig/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser