27.07.2020, 23.20 Uhr

Invictus Games: Neuer Termin für Prinz Harrys Invictus Games steht

Im März hatte sich bestätigt, dass die Invictus Games von Prinz Harry abgesagt werden müssen. Nun ist ein Ersatztermin gefunden.

Prinz Harry (hier in Schwarz) hat die Invictus Games ins Leben gerufen Bild: Bart Lenoir/Shutterstock.com/spot on news

Diesen Anlass dürfte Prinz Harry (35) vermutlich gebührend feiern: Die von ihm ins Leben gerufenen Invictus Games haben einen Ersatztermin gefunden. Die paralympische Sportveranstaltung für kriegsversehrte Soldaten soll zwischen dem 29. Mai 2021 und dem 05. Juni 2021 im niederländischen Den Haag stattfinden. Dies wurde nun unter anderem bei Instagram verkündet.

Hier gibt es das Buch "Prinz Harry: Die Insider Story"

Die "sicherste Option"

Eigentlich hätten die fünften Invictus Games im Mai 2020 steigen sollen, im März mussten Harry und die Invictus Games Foundation die Veranstaltung allerdings wegen der Corona-Krise absagen. Damals habe man fieberhaft nach Alternativen gesucht, die Absage sei allerdings die "vernünftigste und sicherste Option für alle" gewesen, erklärte der Royal.

Auch die nachfolgenden sechsten Invictus Games haben sich durch die Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben. Statt 2022 werden die Spiele nun 2023 in Düsseldorf stattfinden und damit erstmalig nach Deutschland kommen.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser