08.05.2020, 15.03 Uhr

Horror-Missbrauch in Manchester: Mann (24) will Frau zwingen, benutzte Klobürste zu essen

Es ist eine absolut abscheuliche Tat: Völlig grundlos flippt ein 24-Jähriger beim Einkaufen aus und misshandelt die Mutter seines Kindes auf das Schlimmste. Der Mann will sein Opfer sogar zwingen, eine benutzte Klobürste zu essen.

Ein Mann wollte die Mutter seines Kindes eine Klobürste essen lassen. Bild: dpa (Symbolbild)

Was für eine abscheuliche Tat, über die der britische "Daily Star" aktuell berichtet. Wie das Blatt schreibt, habe der 24-jährige Mohammed M. während eines Einkaufs mit seiner Partnerin komplett die Kontrolle verloren und die Mutter seines Kindes auf das Schlimmste misshandelt. Eigentlich wollte das Paar Sachen für das neugeborene Baby einkaufen, das die Frau vor knapp vier Wochen auf die Welt gebracht hatte.

Der Streit sei vor einem Einkaufsladen im Auto des Paares eskaliert, schreibt der "Daily Star". Absolut unfassbar! Der Täter soll sein Opfer brutal attackiert haben, weil es mit anderen Männern geredet habe. Als die Frau den Wagen verlassen wollte, sei Mohammed M. durchgedreht. Zunächst habe der Mann die Mutter seines Kindes in den Fußraums des Autos gezerrt, wo er in ihr Bein gebissen habe.

Lesen Sie auch: Mann ersticht Frau und wirft Baby (1) von Klippe!

24-Jähriger dreht durch und droht Frau, eine Klobürste essen zu lassen

Anschließend habe er ihr ein Getränk über das Gesicht gekippt und seine Finger soweit in ihren Hals gedrückt, dass sie sich übergeben musste, wie "Manchester Evening News" berichtet. Im Anschluss daran soll der Täter die Frau in eine Wohnung geschleppt und in die Badewanne gelegt haben, bevor er damit gedroht habe, sie dazu zu bringen, eine gebrauchte Toilettenbürste essen zu müssen.

Als er schließlich von seinem Opfer abließ, alarmierte es die Polizei. Der 24-Jährige wurde nach einer fünfstündigen Fahndung festgenommen, in einem Gerichtsprozess wurde er in Manchester zu einer Haftstrafe von 27 Monaten verurteilt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser