16.04.2020, 16.15 Uhr

Coronavirus-Tragödie in England: Tragisch! Junge Fitnesstrainerin stirbt kurz nach Mutter an Covid-19

Ein besonders trauriger Coronavirus-Fall macht aktuell die Menschen in Großbritannien betroffen: Debbie Trotter, eine junge Fitness-Trainerin aus Southampton, starb nur wenige Tage nach ihrer Mutter an Covid-19.

Nach dem Tod einer jungen Fitnesstrainerin aus Südengland ist die Bestürzung groß (Symbolfoto). Bild: Adobe Stock / rcfotostock

Ältere Menschen und Patienten mit Vorerkrankungen gelten als besonders gefährdet für Coronavirus-Infektionen, in dieser Personengruppe ist die Sterblichkeit statistisch gesehen besonders hoch. Doch auch jüngere Menschen können bei einer Ansteckung mit Sars-CoV-2 schwerwiegende Krankheitsverläufe durchmachen, die bisweilen tödlich enden.

Covid-19 in Großbritannien: Fitness-Coach Debbie Trotter an Coronavirus gestorben

Ein besonders tragisches Beispiel dafür ist in der britischen Coronavirus-Statistik zu finden. Im Vereinigten Königreich sind Stand 16. April knapp 100.000 Menschen am Coronavirus erkrankt, mehr als 12.800 Patienten hat Covid-19 bereits das Leben gekostet. Zu den Todesopfern gehört auch Debbie Trotter aus dem südenglischen Southampton.

Coronavirus-Tod von junger Fitness-Trainerin schockiert England

Selten hat ein Coronavirus-Schicksal die Briten so sehr gerührt wie das von Debbie Trotter. Die junge blonde Frau aus dem Süden Englands stand in der Blüte ihrer Jahre und war als Fitness-Trainerin in einem Freizeitzentrum nicht nur bei Sport-Fans außerordentlich beliebt. Am 13. April starb die lebensfrohe Trainerin jedoch, nachdem sie sich mit dem Coronavirus angesteckt hatte.

Facebook-Trauer um Debbie Trotter nach Coronavirus-Tod

Über den viel zu frühen Tod von Debbie Trotter informierte das Applemore Health and Leisure Centre, Debbies früherer Arbeitgeber, via Facebook. In einem emotionalen Post verabschiedete sich das Team der Einrichtung von "unserer geliebten und respektierten Trainerin". Debbie Trotter sei stets "voller Energie" gewesen und habe "jeden Raum mit ihrer sprudelnden Persönlichkeit erleuchtet", heißt es in dem Nachruf. "Alle, die Debbie kannten und mit ihr gearbeitet haben, werden sie vermissen, besonders ihre Schüler, die regelmäßig ihre Kurse besuchten." Zahlreiche Weggefährten von Debbie Trotter brachten unter dem Abschiedspost ihre Trauer zum Ausdruck.

Tragisch! Fitnesstrainerin und Mutter an Coronavirus gestorben

Besonders traurig: Debbie Trotter war nicht das erste Mitglied ihrer Familie, das an Covid-19 starb. Nur eine Woche, bevor die Fitnesstrainerin ihren Kampf gegen das Coronavirus verlor, starb bereits Debbie Trotters Mutter Margaret an einer Covid-19-Erkrankung.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser