06.04.2020, 08.29 Uhr

Coronavirus News aktuell: Eltern in Indien nennen neugeborene Zwillinge "Corona" und "Covid"

Coronavirus-News der etwas anderen Art aus Indien: Frischgebackene Eltern in Raipur haben ihre Zwillinge "Corona" und "Covid" genannt. Der Grund dafür verblüfft.

Eltern in Indien haben ihre Zwillinge "Corona" und "Covid" genannt. Bild: AdobeStock/ Avril

Vinay und Preeti Verma aus Chhattisgarh in Indien haben ihren Zwillingsbabys ungewöhnliche Namen gegeben: Mitten in der Coronakrise brachte Preeti Verma am 27. März 2020 ihre Babys auf die Welt. Weil die Zwillinge auf dem Höhepunkt einer dreiwöchigen Corona-Sperre zur Welt kamen, wollten die frischgebackenen Eltern ein Zeichen der Hoffnung setzen.

Coronavirus-News aktuell: Eltern nennenneugeborene Zwillinge "Corona" und "Covid"

Im Interview mit der "Hindustan Times" erklärte die Mutter: "Die Entbindung erfolgte nach mehreren Schwierigkeiten, und deshalb wollten ich und mein Mann den Tag unvergesslich machen. In der Tat ist das Virus gefährlich und lebensbedrohlich, aber sein Ausbruch hat die Menschen dazu gebracht, sich auf sanitäre Anlagen, Hygiene und andere gute Gewohnheiten zu konzentrieren. Daher haben wir über diese Namen nachgedacht. Als das Krankenhauspersonal die Babys auch als Corona und Covid bezeichnete, beschlossen wir schließlich, sie nach der Pandemie zu benennen."

Baby-Glück in Indien inmitten der Coronakrise

Die Wehen setzten bei Preeti Verma am 26. März ein. Es gibt unterschiedliche Berichte darüber, wie die werdende Mutter ins Krankenhaus kam. Laut "Hindustan Times" wurde sie mit einem speziellen Krankenwagen für schwangere, den es seit der Coronakrise gibt, in die Klinik gebracht. "The New Indian Express" wiederum berichtet von einer Fahrt mit dem Motorrad, weil kein Fahrzeug frei war.

"Da aufgrund der Sperrung keine Fahrzeuge auf Straßen erlaubt war, wurden wir an verschiedenen Orten von der Polizei angehalten, aber sie ließen uns gehen, nachdem sie meinen Zustand bemerkt hatten", so Preeti Verma gegenüber der "Hindustan Times".

Zwillinge "Corona" und "Covid" bereits aus dem Krankenhaus entlassen

Einem Krankenhaussprecher zufolge wurden erfreuen sich die Mutter und ihre Kinder bester Gesundheit und wurden bereits aus dem Krankenhaus entlassen. Laut John Hopkins Universität gibt es in Indien aktuell über 4.000 Corona-Infizierte. (Stand 6. April 2020) 118 Menschen sind hier bisher an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung gestorben.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser