31.03.2020, 13.53 Uhr

Coronavirus aktuell: Europas jüngstes Todesopfer! 12-Jährige stirbt an Covid-19

Trauriger Corona-Rekord in Belgien: Das Coronavirus hat ein zwölf Jahre altes Mädchen getötet. Das Kind starb nach einer Covid-19-Erkrankung und ist damit das jüngste Corona-Todesopfer in Europa.

In Belgien ist eine 12-Jährige am Coronavirus gestorben. Bild: AdobeStock/ photoguns

Es sind traurige Nachrichten, die uns aus Belgien erreichen. Ein gerade einmal zwölf Jahre altes Mädchen soll in dem Benelux-Staat am Coronavirus gestorben sein. Damit ist sie Europas jüngstes Corona-Todesopfer. Darüber berichtet aktuell unter anderem die britische "Daily Mail".

Europas jüngstes Corona-Todesopfer: Mädchen (14) aus Belgien stirbt an Covid-19

Regierungssprecher Dr. Emmanuel Andre erklärte gegenüber dem Boulevardblatt, dass der Tod in einem so jungen Alter "ein sehr seltenes Ereignis ist" und dass der Tod ganz Belgien "erschütterte". Die Zwölfjährige litt drei Tage vor ihrem Tod unter sehr hohem Fieber. Umgehend wurde sie auf Corona getestet - positiv! Nähere Details zum Tod des Mädchens sind nicht bekannt. Auch wurden keine Aussagen darüber getroffen, ob sie unter Vorerkrankungen litt.

Coronavirus-News aktuell: Bisher 705 Corona-Tote in Belgien

DieZwölfjährige ist zudem das erste Kind in Belgien, dass am Coronavirus gestorben ist. Laut offizieller Zahlen hat Belgien bisher 705 Todesfälle zu verzeichnen. Vor ihrem Tod galt der 14 Jahre alte Schüler Vitor Godhino als Europas jüngster Corona-Toter. Dieser war erst am Sonntag nach einer Covid-19-Erkrankung gestorben.

Strenge Corona-Maßnahmen im Kampf gegen Coronavirus

Am Freitag erst hat Belgien die Corona-Maßnahmen im Land verlängert. Die Ausgangssperre gilt nun bis zum 18. April, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Schulen, Restaurants und die meisten Geschäfte sind geschlossen, der Zugang zu Supermärkten ist beschränkt und die Menschen wurden angewiesen, wenn möglich von zu Hause aus zu arbeiten. Outdoor-Sportaktivitäten und Spaziergänge im Freien sind weiterhin gestattet, jedoch nur in kleinen Gruppen, mit einem Freund oder mit Familienmitgliedern, die unter einem Dach leben.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser