30.03.2020, 18.30 Uhr

Coronavirus News: 6 Monate lang unentdeckt: Erste Covid-19-Tote im Herbst 2019?

Blieb das Coronavirus mehrere Monate lang unentdeckt? Einem Medienbericht zufolge soll es bereits im vergangenen Herbst Hunderte Patienten mit Covid-19-Symptomen gegeben haben. Grassiert aktuell schon die 2. Welle der Epidemie?

Grassierte das Coronavirus schon im Herbst 2019? Bild: dpa (Symbolbild)

In Deutschland sind bislang mehr als 43.700 Infektionen mit dem neuen Coronavirus registriert worden. Das geht aus einer Auswertung der Deutschen Presse-Agentur hervor, die die gemeldeten Zahlen der Bundesländer berücksichtigt. Besonders hohe Zahlen haben Nordrhein-Westfalen mit mehr als 11.500 nachgewiesenen Fällen und 85 Toten sowie Bayern mit mehr als 8.800 Fällen und Baden-Württemberg mit mehr als 8.400 Fällen.

Coronavirus News aktuell: Mehr als 270 Covid-19-Tote in Deutschland

Gerechnet auf 100.000 Einwohner verzeichnet Hamburg mit einem Wert von 87,7 die meisten Infektionen. Mehr als 270 mit Corona Infizierte sind den Angaben zufolge bislang bundesweit gestorben. Zwei weitere Deutsche starben nach Auskunft des Robert-Koch-Instituts während einer Reise in Ägypten.

Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus lesen Sie hier in unserem Schlagzeilen-Ticker.

Coronavirus aktuell - Covid-19-Erkrankte schon im November 2019?

Doch wie neu ist das Coronavirus eigentlich wirklich? Bisher wird davon ausgegangen, dass mit den ersten Fällen im Januar sich das Virus europaweit ausgebreitet hat. Doch stimmt das auch? Dem britischen "Daily Star" zufolge wollen italienische Ärzte bereits im November 2019 in der Lombardei, einer der aktuell am schlimmsten vom Coronavirus betroffenen Regionen Norditaliens, ungewöhnliche Fälle von Lungenentzündungen gemeldet haben.

Die italienische Wissenschaftler behaupten, Hunderte von Patienten seien mit schweren Lungenentzündungen und grippeähnlichen Symptomen bereits damals in Krankenhäuser eingeliefert worden. Einige davon seien gestorben, nachdem sie Symptome der jetzigen Covid-19-Erkrankung gezeigt hatten. Die Patienten sollen Flüssigkeit in beiden Lungen, hohes Fieber, Husten, Müdigkeit und Atembeschwerden aufgewiesen haben.

Coronavirus seit Herbst 2019 in Europa verbreitet? Aktuell 2. Welle unterwegs?

Virus-Experte Adriano Decarli erklärte dem Bericht zufolge: "Wir möchten wissen, ob das Virus bereits Ende 2019 hier in Italien war und - wenn ja - warum es relativ lange unentdeckt blieb". Dem Forscher zufolge sei das Ziel, ein klareres Bild der Verbreitung zu erhalten und die Reaktionen entsprechend anzupassen. Denn falls das Virus tatsächlich bereits im Herbst Verbreitung fand, dürfte die jetzige Situation einer zweiten Welle der Epidemie entsprechen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/fka/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser