Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise sowie aktuelle Zahlen, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
05.03.2020, 08.21 Uhr

Gruppenvergewaltigung in Schottland: Frau (28) von 3 Männern vergewaltigt - Sex-Täter auf der Flucht

In Saltcoats in Schottland kam es am Sonntag zu einer Gruppenvergewaltigung. Eine junge Frau wurde von drei Männern überwältigt und missbraucht. Die 28-Jährige ist traumatisiert, die Täter auf der Flucht.

In Schottland kam es zu einer Gruppenvergewaltigung. Bild: AdobeStock/Tinnakorn

Es ist ein abscheulicher Missbrauchsfall, von dem der britische "Mirror" aktuell berichtet. Wie das Nachrichtenportal schreibt, wurde eine 28 Jahre alte Frau in Schottland Opfer einer Gruppenvergewaltigung. Drei Männer sollen die 28-Jährige am Sonntagabend in der Küstenstadt Saltcoats überwältigt und missbraucht haben.

Frau (28) von drei Männern vergewaltigt - Sex-Täter auf der Flucht

Sie hatten die Frau nahe des Glebe Place angesprochen und sich schließlich an ihr vergangen. Während die 28-Jährige von dem Übergriff traumatisiert sei, sind die Täter laut "Mirror" aktuell noch immer auf der Flucht.

Gruppenvergewaltigung in Schottland - Polizei bittet um Mithilfe

Die Polizei hofft derzeit auf Hinweise aus der Bevölkerung. Einer der Männer soll einen Nike-Trainingsanzug, Schnurrbart und Bart getragen und Englisch gesprochen haben. Die zwei anderen Männer sprachen jedoch in einer Fremdsprache miteinander. "Unsere Ermittlungen befinden sich noch in einem frühen Stadium. Wir konnten jedoch vom Opfer eine detaillierte Beschreibung ihrer Angreifer erhalten, die wir jetzt veröffentlichen können", so Michael Carr von der Polizei.

Der zweite Mann war glatt rasiert und trug einen Berghaus-Anorak sowie eine Jeans mit Gürtel. Sein schwarzes kurzes Haar war nach hinten gekämmt. Der dritte Mann hatte einen rasierten Kopf und trug keinen Bart. Zur Jeans habe er einen rot-blauen Adidas-Anzug getragen.

Lesen Sie auch:Horror-Vater begräbt Sohn (7) lebendig in Beton.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser