28.02.2020, 10.58 Uhr

Horror-Bluttat in Michigan: Kranker Mord! Mann (45) enthauptet seine Schwieger-Oma (79)

Im US-Bundesstaat Michigan wird einem 45-Jährigen Mann eine grausame Tat vorgeworfen. Er soll die Schwiegermutter seines Vaters getötet und dann enthauptet haben. Er wurde wegen Mordes angeklagt.

Ein Mann hat im US-Bundesstaat Michigan eine ältere Dame ermordet und dann ihre Leiche enthauptet. (Symbolfoto) Bild: Adobe Stock/nsinevideo

Die Sonne ging gerade auf in Temperance, einer Kleinstadt im US-Bundesstaat Michigan. Als ein Mann im schummrigen Morgengrauen in seiner Wohnung eine schreckliche Entdeckung machte. Seine Schwiegermutter wurde umgebracht und sein eigener Sohn soll sie bestialisch zugerichtet haben.

Abartige Tat: Mann köpft Schwiegermutter (79) seines Vaters

Die Geschichte vom grausamen Tod vonC. Gibson (79) beschäftigt derzeit die Richter. Alles begann am 17. Februar, schreibt die "Detroit Free Press". Laut Anklage sollK. W. McBride (45) die ältere Dame umgebracht und dann später die Leiche enthauptet haben. Als der Vater des Beschuldigten in sein Wohnzimmer kam, fand er die blutüberströmte Leiche. Vom Kopf fehlte aber jede Spur. Diesen fanden die Polizisten später im Hinterhof. K.W. McBride wurde festgenommen

Die Seniorin soll durch schwere Kopfverletzungen gestorben sein, die dann zu ihrem Tod führten, sagten die Rechtsmediziner. Der 45-Jährige wurde wegen Mordes angeklagt. Ihm droht eine lebenslange Haftstrafe. Außerdem muss er sich noch wegen 11 weiteren Straffällen verantworten. Der Täter wies laut dem Staatsanwalt ein hohes Gewaltpotenzial auf. Deshalb kam er nicht frei. In der Vergangenheit wurde er schon wegen Waffenschmuggel und häuslicher Gewalt verurteilt.

Lesen Sie auch:Horror-Tat! Enkel (22) ersticht Opa - tot

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser