05.02.2020, 16.09 Uhr

Hund hat nur ein Auge: Besitzer geschockt! Zyklopen-Welpe mit nur einem Auge geboren

Das war ein echter Schock für Somjai Phummaman. Der Thailänder freut sich über ganz besonderen Hundenachwuchs. Denn sein kleiner Kevin kam mit nur einem Auge auf die Welt. Für den Hundehalter ein Zeichen des Glücks.

In Thailand wurde ein Zyklopen-Welpe geboren. Bild: dpa

Es ist ein ganz besonderer Welpe, der in Chachoengsao, Thailand, geboren wurde und über den aktuell der britische "Daily Star" berichtet. Denn der kleine Hund, der in Anspielung auf eine Minions-Figur auf den Namen Kevin getauft wurde, ist mit nur einem Auge auf die Welt gekommen.

Lesen Sie auch: Inder beten einäugiges Kalb als Gott an!

Zyklopen-Welpe in Thailand geboren

Trotz seiner Missbildung will sein Besitzer den kleinen Kevin, gerade erst zwei Tage alt, als Haustier behalten. Zunächst soll der kleine Hund per Flasche aufgezogen werden, bis jetzt mache der Zyklopen-Hund einen fitten und gesunden Eindruck. Besitzer Somjai Phummaman sagte laut "Daily Star": "Wir wünschen uns, dass der Welpe überlebt, obwohl er eine Missbildung hat. Wir wollen ihn als Haustier behalten, bis er erwachsen ist. Alle waren erstaunt über ihn und sagten, es sei ein glückliches Zeichen."

Die Dorfbewohner betrachten Kevins Geburt laut "Daily Star" als ein Zeichen des Glücks. Einige sollen den Tag, an dem er geboren wurde, sogar dafür genutzt haben, um ihre Lottozahlen zu tippen. Allerdings ist bislang nicht klar, ob sein einzelnes Auge richtig funktioniert, da es zwei Monate dauert, bis sich das Sehvermögen eines Hundes vollständig entwickelt.

Ein Foto des Zyklopen-Hundes finden Sie hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser