03.02.2020, 19.51 Uhr

Missbrauchs-Schock in Nigeria: Grausam! Teenager vergewaltigt eigene Oma (70) im Schlaf

Was für eine abstoßende Tat! In Nigeria wird ein 18-Jähriger beschuldigt, seine eigene Großmutter (70) vergewaltigt zu haben. Mitten in der Nacht soll der Teenager über die Frau hergefallen sein.

Ein 18-Jähriger soll seine Großmutter vergewaltigt haben. Bild: AdobeStock/ Serghei (Symbolfoto)

Es ist ein abscheuliches und unvorstellbares Verbrechen, über welches der britische "Daily Star" aktuell berichtet. Wie das Blatt schreibt, wird einem 18-jährigen Nigerianer aus Ampang West vorgeworfen, über seine eigene Großmutter (70) hergefallen zu sein und diese im Schlaf vergewaltigt zu haben. Der"Daily Star" bezieht sich in seinen Ausführungen auf die Aussagen von Polizisten.

Lesen Sie auch:Bestialisch! Frau (19) mit Eisenstange vergewaltigt!

18-Jähriger vergewaltigt eigene Oma (70)

Demnach soll der 18-jährige Marvellous L. bereits gestanden haben, die 70-Jährige missbraucht zu haben. In seiner Aussage habe der junge Mann behauptet, vom Teufel besessen gewesen zu sein. "Ich konnte mir in diesem Moment nicht helfen", soll der mutmaßliche Täter später im Verhör geäußert haben. Er sei "sexuell aufgeladen" gewesen, erklärte er weiter.

Die Frau habe versucht, ihren Peiniger an der schrecklichen Tat zu hindern und habe um Hilfe geschrieen. Nach dem Missbrauch sei der junge Mann aus dem Haus geflohen, sei allerdings schließlich von mehreren Menschen gestellt und der Polizei übergeben worden. Offenbar hatte eine Zeugin des Vorfalls die Menge mobilisiert, die Marvellous L. schließlich überwältigt habe. Der Prozess gegen den 18-Jährigen hat noch nicht begonnen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser